MASHLE ©2020 by Hajime Komoto/SHUEISHA Inc.
- Anzeige -
Erst kürzlich berichteten wir, dass eine große Ankündigung zur Manga-Reihe “Mashle” bevorsteht. Nun hat man die Katze bereits aus dem Sack gelassen: Die Manga-Reihe von Hajime Komoto soll eine Anime-Adaption erhalten! Das geht aus einer Print-Werbung für den 12-Band der Manga-Reihe hervor.

Dabei handelt es sich um einen TV-Anime, der seine Premiere im Jahr 2023 feiern soll. Weitere Details gab man zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. So weiß man beispielsweise noch nicht, wer alles an der Serie mitwirken wird. Wir halten euch bei neuen Informationen aber natürlich wie gewohnt auf dem Laufenden.

Bei dem Titel handelt es sich um das Debütwerk von Hajime Komoto, der die Geschichte seit Januar 2020 im “Weekly Shonen JUMP”-Magazin von Shueisha veröffentlicht. Wie viele Bände die Reihe letztendlich haben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Allerdings befindet sich die Story bereits in ihrem finalen Handlungsabschnitt.

Hierzulande soll die magische Geschichte nach einer Verschiebung am 02. August 2022 bei Carlsen Manga starten. Wer nicht bis zur deutschen Veröffentlichung warten möchte, kann den Manga über die kostenlose MANGA Plus-App von Shueisha in englischer Sprache verfolgen.

Im Handel entdecken:

Handlung:

Muskeln sind besser als Magie, oder?

Im Reich der Magie wird der soziale Status durch die magischen Fähigkeiten bestimmt. Doch tief im Wald lebt Mash Burnedead, ein junger Mann, der seine gesamte Zeit damit verbringt, seinen Körper zu stählen. Er kann keine Magie benutzen, genießt jedoch ein friedliches Leben mit seinem Vater. Als das herauskommt, geraten beide in Gefahr. Die einzige Lösung: Mash wird in der Magieschule eingeschrieben, wo er die magische Konkurrenz schlagen muss!

Wird sich Mash ohne einen Funken Magie und durch reine Muskelkraft einen Weg an die Spitze bahnen können?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleWerbekarte für den 12. japanischen Band von "Mashle" via wsj_manga auf Twitter
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments