No More Heroes
© GRASSHOPPER MANUFACTURE INC.
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von XSEED Games und Grasshopper Manufacture kürzlich bekannt gaben, erscheint „No More Heroes III” für Konsole und PC.

„No More Heroes III“ erscheint demzufolge im Herbst 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC. Ein konkreter Veröffentlichungstermin wurde nicht genannt. Die neuen Versionen werden eine verbesserte Grafik, höhere Frame-Rate und schnellere Ladezeiten bieten. In Amerika erscheinen zudem physische Handelsversionen, die neben dem Hauptspiel ein 70-seitiges Softcover-Artbook, eine Soundtrack-CD sowie Motorradnummernschild umfassen. Die genannten Extras werden in einer speziellen Box mit einer neuen Illustration von Yusuke Kozaki veröffentlicht. Ob diese Handelsversionen auch nach Europa schaffen, wurde bislang nicht kommuniziert.

Erster Teil erschien 2007

Der erste Teil der „No More Heroes“-Reihe wurde im Jahr 2007 für die Wii im Jahr 2007 veröffentlicht. Später schaffte der Titel den Sprung auf die PlayStation 3 und Xbox 360. Mit „No More Heroes 2: Desperate Struggle“ erhielt die Reihe ein Sequel, das ebenfalls für die Wii erschien. Beide Titel sind bereits digital für die Hybrid-Konsole erhältlich. Im Januar 2019 erschien zudem „Travis Strikes Again: No More Heroes“ für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One.  Erst kürzlich erschienen die ersten beiden Titel für den PC. Wie uns das Spiel für die Nintendo Switch gefallen hat, könnt ihr in unserer Review nachlesen.

Bei Amazon bestellen:
physische Versionen:
No More Heroes III
© GRASSHOPPER MANUFACTURE INC.
Handlung:

Nach zehn Jahren kehrt Travis Touchdown nach Santa Destroy zurück – doch in seiner Abwesenheit hat sich Einiges geändert: Eine riesige künstliche Inselstadt treibt auf dem Meer und hoch am Himmel schwebt ein mysteriöses Flugobjekt. Welchen wahnsinnigen Assassinen wird sich Travis diesmal stellen müssen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleGematsu
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments