Jujutsu Kaisen 0
© 2021 JUJUTSU KAISEN ZERO The Movie Project © Gege Akutami/Shueisha
- Anzeige -
Wie KAZÉ nun bekannt gegeben hat, wird der erste Film der Anime Nights 2022 “Jujutsu Kaisen 0” sein. Auch wurde der entsprechende Kinotermin bekannt gegeben.

So wird der Prequel-Film zum beliebten Anime am 29. März 2022 an den Start gehen und in teilnehmenden Lichtspielhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowohl mit deutscher Synchronisation als auch mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln zu sehen sein. Der Vorverkauf startet am 18. Februar 2022.

Der TV-Anime zum Franchise entstand unter der Regie von Sunghoo Park (The God of High School) im Studio MAPPA. Hiroshi Seko (Attack on Titan: Lost Girls, Banana Fish, Vinland Saga) war für das Skript verantwortlich, während Tadashi Hiramatsu (His and Her Circumstances, Yuri!!! on Ice, Parasyte -the maxim-) die Charakterdesigns entwarf. Hiroaki Tsutsumi, Yoshimasa Terui und Arisa Okehazama waren für die Musik zuständig. Fast alle Staff-Mitglieder kehrten für den Film wieder in ihren alten Positionen zurück.

Hierzulande konnte die Serie als Simulcast und als Express Dub bei Crunchyroll verfolgt werden. Mittlerweile steht der Anime auch bei WAKANIM zum Abruf bereit. Publisher KAZÉ, der auch die Manga-Vorlage auf Deutsch in den Handel bringt, kündigte zudem einen Disc-Release der Serie für das laufende Jahr an. Details dazu stehen noch aus.

Teaser-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Einst, als Kinder, haben sich Yūta und Rika versprochen, einander zu heiraten, wenn sie mal groß sind. Doch dann starb Rika bei einem Verkehrsunfall. Aufgrund ihres starken Versprechens kehrte sie aber als „Fluch“ zurück, der Yūta mit einer Leidenschaft und Aggressivität beschützt, dass die Menschen um ihn herum zu Schaden kommen.

Kein Wunder also, dass Satoru Gojō, Spitzenjujuzist und Lehrer an der Städtischen Jujutsu-Akademie Tokyo, sich ihn schnappt. Aber anstatt ihn wie gefordert zu exekutieren, will er Yūta lieber lehren, wie er Flüche bekämpft und Rika kontrollieren kann. Mit in Yūtas Jahrgang sind auch Maki Zen’in, die sich besonders mit Fluchwerkzeugen auskennt, Toge Inumaki, der sich aufgrund seiner großen Kraft, die sich in Wörtern manifestiert, nur in Onigiri-Zutaten ausdrücken kann, sowie ein sprechender Panda.

Die erste Lektion lässt auch nicht lange auf sich warten und schon bald bemerkt Yūta, dass die Welt der Flüche gefährlich ist – insbesondere, wenn sie gezielt eingesetzt werden, um Mitmenschen zu schaden. Und die zweite Lektion wird noch härter, als er Suguru Getō gegenüber steht …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ
Hi, ich bin Noé und seit 2018 bei Animenachrichten.de. Ich bin ein typischer Anime-Fan aus der Generation RTL 2 und mit Card Captor Sakura und Detektiv Conan großgeworden. 2019 hab ich ein halbes Jahr aus Kyoto berichtet. Bei AN schreibe ich vorrangig Anime- und Gaming-News, bin aber auch dafür bekannt ab und zu etwas kreativ zu werden. ^^
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments