Trapped in a Dating Sim
©YM/M/TDS
- Anzeige -
Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass die Light Novel Reihe „Trapped in a Dating Sim: The World of Otome Games is Tough for Mobs” (jap. Otome Game Sekai wa Mob ni Kibishi Sekai desu) von Yomu Mishima und Illustrator Moutatsu eine Anime-Adaption erhalten wird, wurde nun ein neues Visual veröffentlicht.

„Trapped in a Dating Sim” entsteht unter der Regie von Kazuya Mirua und Shinichi Fukumoto im Studio ENGI. Für die Serienkomposition zeichnet sich Kenta Ihara verantwortlich. Als Charakterdesigner ist Masahiko Suzuki an dem Projekt beteiligt. In Japan wird die Serie voraussichtlich im April 2022 TV-Premiere feiern. Ein konkreter Starttermin steht bislang aus.

Light Novel erscheint seit 2018

Mishima und Moutatsu veröffentlichen die „Trapped in a Dating”-Reihe seit 2018 beim japanischen Verlag „Micro Magazine”. In Japan umfasst die Geschichte bislang neun Bände. Eine Manga-Adaption der Story, die zeichnerisch von Jun Shiosato umgesetzt wird, wird seit 2018 von Kadokawa publiziert. Sowohl die Light Novel als auch der Manga sind in englischer Sprache bei Seven Seas Entertainment erhältlich.

Visual:
Trapped in a Dating Sim
©三嶋与夢/マイクロマガジン社/モブせか製作委員会
Handlung:

Der Büroangestellte Leon wird in der Welt eines Dating-Sim-Games wiedergeboren, in dem Frauen das Heft in der Hand haben und in dem nur gutaussehende Männer einen Platz haben. Leon hat jedoch eine Geheimwaffe: Er kann sich an alles aus seinem vergangenen Leben erinnern – und dazu gehört auch ein kompletter Playthrough durch das Spiel, in dem er sich gerade befindet. Kann Leon eine Revolution heraufbeschwören, die die Ordnung der Game-Welt verändert?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments