©三嶋与夢/マイクロマガジン社/モブせか製作委員会
- Anzeige -
Wie nun angekündigt wurde, wird die Light Novel Reihe “Trapped in a Dating Sim: The World of Otome Games is Tough for Mobs” (jap. Otome Game Sekai wa Mob ni Kibishi Sekai desu) von Yomu Mishima und Illustrator Moutatsu eine Anime-Adaption erhalten.

Der TV-Anime soll seine japanische TV-Premiere im April 2021 feiern. Die Regie führen Kazuya Mirua und Shinichi Fukumoto im Studio ENGI, während Kenta Ihara für die Serienkomposition verantwortlich ist. Als Charakterdesigner ist Masahiko Suzuki an dem Projekt beteiligt.

©三嶋与夢/マイクロマガジン社/モブせか製作委員会

Auch erste japanische Stimmen wurden bereits vorgestellt. Mit dabei sind:

  • Takeo Otsuka als Leon Fou Bartfort
  • Kana Ichinose als Olivia
  • Fairouz Ai als Angelica Rapha Redgrave

Die Light Novel ” Trapped in a Dating Sim: The World of Otome Games is Tough for Mobs” von Yomu Mishima erscheint seit 2018 mit Illustrationen von Moutatsu beim japanischen Verlag Micro Magazine. Derzeit sind acht Bände im Handel verfügbar. Band 9 erscheint am 30. November 2021. Die Geschichte schaffte es bisher noch nicht zu uns in den deutschsprachigen Raum, eine englische Übersetzung erscheint allerdings beim Label Airship (ehemals Seven Seas Light Novel). Eine Manga-Adaption der Story, die zeichnerisch von Jun Shiosato umgesetzt wird, wird seit 2018 von Kadokawa publiziert. Auch der Manga ist in englischer Sprache bei Seven Seas Entertainment erhältlich.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Der Büroangestellte Leon wird in der Welt eines Dating-Sim-Games wiedergeboren, in dem Frauen das Heft in der Hand haben und in dem nur gutaussehende Männer einen Platz haben. Leon hat jedoch eine Geheimwaffe: Er kann sich an alles aus seinem vergangenen Leben erinnern – und dazu gehört auch ein kompletter Playthrough durch das Spiel, in dem er sich gerade befindet. Kann Leon eine Revolution heraufbeschwören, die die Ordnung der Game-Welt verändert?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Webseite des Anime
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments