©Ryo Shirakome, OVERLAP/ARIFURETA Project
- Anzeige -
Nachdem die zweite Staffel von „Arifureta“ bereits vor ca. 2 Wochen ihre japanische TV-Premiere feierte, ist nun der Starttermin für den hiesigen Simulcast bei aniverse bekannt.

Demnach startet der Simulcast am Donnerstag, den 27. Januar 2022 um 20:15 bei aniverse. Zum Start veröffentlicht man direkt die ersten drei Folgen mit deutschen Untertiteln. Weitere Episoden erscheinen dann wöchentlich. Passend zum Simulcast bietet der Prime Video-Channel zusätzlich die erste Staffel des Anime zum Streamen an.

Für die Produktion des Anime sind diesmal die beiden Studios asread. und MOTHER zuständig, während die erste Staffel noch aus einer Kollaboration zwischen asread. und WHITE FOX entstand. Dadurch ist nun ein neuer Regisseur für die Umsetzung verantwortlich. Die Regie führt diesmal nämlich Akira Iwanaga (u.a. Isuca), während sich Shoichi Sato, der bereits bei der ersten Staffel mit dabei war, einmal mehr um die Serienkomposition und die Drehbücher kümmert. Die Charakterdesigns steuert auch diesmal Chika Kojima bei, die gleichzeitig erneut den Posten als Animationsregisseurin inne hat.

Disc-Release bei AniMoon Publishing

Die dreizehnteilige erste Staffel der Serie wurde zwischen Juli und September 2019 ausgestrahlt und konnte hierzulande bei Anime on Demand im Simulcast verfolgt werden. AniMoon Publishing veröffentlichte die Serie bereits auf drei Volumes auf DVD und Blu-Ray im hiesigen Handel. Der Publisher wird zudem die zweite Staffel auf Disc in den Handel bringen. Die Veröffentlichung soll dabei voraussichtlich im August 2022 mit dem ersten Volume, dem auch wieder ein Sammelschuber beiliegen wird, starten. Eine Vorbestellung im Shop von AniMoon Publishing ist bereits möglich.

Ryo Shirakome startete seine zu Grunde liegende Light Novel-Reihe unter dem OVERLAP Label von Bunko bereits im Jahr 2015. Eine Manga-Adaption der Geschichte ist hierzulande beim Verlag altraverse erhältlich.

Erste Staffel bei Amazon.de entdecken:
Visual:
©Ryo Shirakome, OVERLAP/ARIFURETA Project
Handlung:

Hajime Nagumo wird mit seiner Schulklasse in eine fremde Welt katapultiert. Dort findet er sich aber nicht wie seine Mitschüler mit fantastischen Fähigkeiten oder ungeheurer Stärke wieder, sondern erhält nur die simple Fähigkeit zur Umwandlung fester Gegenstände. Doch ein Verrat zwingt ihn, über sich hinauszuwachsen und das wahre Potenzial seiner Fähigkeiten zu entdecken …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAniverse Pressemitteilung
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments