How A Realist Hero Rebuilt The Kingdom
© D,O/GPC
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von polyband anime haben einen ersten deutschen Trailer zu “How A Realist Hero Rebuilt The Kingdom” veröffentlicht. Das Video findet ihr weiter unten.

Los geht es mit der Veröffentlichung am 28. Januar 2022. An diesem Tag erscheint das erste Volume der Serie als Limited Edition mit Sammelschuber und wird die ersten fünf Episoden des Anime mit deutscher Synchronisation sowie mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln umfassen. Die weiteren beiden Volumes, die die ersten 13 Episoden komplettieren werden, folgen dann voraussichtlich am 25. März 2022 sowie am 27. Mai 2022.

Im Handel entdecken:
  • How A Realist Hero Rebuilt The Kingdom – Vol. 1 [AKIBA PASS SHOP] (BD/DVD) / [Amazon] (BD/DVD)
  • How A Realist Hero Rebuilt The Kingdom – Vol. 2 [AKIBA PASS SHOP] (BD/DVD) / [Amazon] (BD/DVD)
  • How A Realist Hero Rebuilt The Kingdom – Vol. 3 [AKIBA PASS SHOP] (BD/DVD) / [Amazon] (BD/DVD)

Für die Dialogregie der deutschen Sprachfassung war Toni Michael Sattler bei der DMT Digital Media Technologie GmbH in Hamburg verantwortlich. Auf folgende Stimmen könnt ihr euch freuen:

deutscher Sprechercast:
Sprecher*inCharakter
Marco Rosenberg (u.a. Tomoki Sakurai in Angeloid: Sora no Otoshimono)Kazuya
Katharina von Daake (u.a. Mio Naruse in The Testament of Sister New Devil)Liscia
Runa Pernoda Schaefer (u.a. Jeanne in The Case Study of Vanitas)Aisha
Nadine Schreier (u.a. Diane in The Seven Deadly Sins)Juna
Martin Sabel (u.a. King in One Punch Man 2)Marx
Claudiu Mark Draghici (u.a. Araya in Boruto: Naruto Next Generations)Poncho
Zweite Hälfte im Simulcast bei Crunchyroll

Der Anime entstand unter der Regie von Takashi Watanabe (u.a. Ikki Tousen, Freezing) im Studio J.C. Staff. Go Zappa (u.a. Koihime Musō, Moriarty the Patriot) und Hiroshi Ohnogi (u.a. Fullmetal Alchemist: Brotherhood) steuerten das Skript bei, während Mai Otsuka (u.a. Shakugan no Shana, Urara Meirochō, The Demon Girl Next Door) für die Charakterdesigns verantwortlich war. Akiyuki Tateyama (u.a. Laid-Back Camp, ISLAND, Senryū Girl) komponierte die Musik. Das Opening “HELLO HORIZON” sang Synchronsprecherin Inori Minase, während Aimi das Ending “Kazania” beisteuerte. Aktuell kann die zweite Hälfte des Anime im Simulcast bei Crunchyroll verfolgt werden.

Trailer:
Handlung:

Der junge Kazuya Souma, der vor kurzem seinen Großvater verloren hat – seinen letzten lebenden Verwandten – wird unerwartet in eine andere Welt transportiert. Das mittelalterliche Königreich Elfrieden hat einer alten Prophezeiung gemäß einen „Helden“ beschworen, um das abgewirtschaftete Königreich aus seiner Notlage zu befreien. Ehe er sich versieht, wird Souma dank seines Wissens und seiner Sprachfertigkeit zum neuen König ernannt. Doch Soumas Vorstellung von Heldentum ist praktischer als die der meisten. Er schickt sich an das Land grundlegend wirtschaftlich zu reformieren, aber er muss sich auch gegen drei rebellierende Herzöge verteidigen, die Souma nicht als ihren Herrscher akzeptieren wollen. Souma zur Seite stehen die kluge Prinzessin Liscia, die Dunkelelfe Aisha, die Sängerin Juna und der liebenswerte Poncho.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quellepolyband anime
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments