- Anzeige -

Das Ende ist da von Dusk Maiden of Amnesia mit den letzten zwei Episoden plus der OVA. So erleben wir den dramatischen Abschluss des romantischen Horror Animes. Wie wird es ausgehen? Sind alle Fragen geklärt? Hat die Liebe von Yuko und Teiichi eine Chance? Denn bei Volume drei gab es eine Cliffhanger und wir erfuhren viel über die Vergangenheit von Yuko, bei Volume vier mit den Folgen elf und zwölf sehen wir die Konsequenzen des Ganzen.

Es wird dramatisch in den Episoden elf und zwölf, denn die ganzen Ereignisse des Animes haben hier ihren Höhepunkt. Alles kommt zusammen, dabei gibt es bei Folge elf noch mal eine Wendungen. Bevor die zwölfte und letzte Episode von Dusk Maiden of Amnesia auf Dramatik setzt und alles beendet. Dabei bleibt man mit einem lachenenden und weinenden Auge zurück.

Dadurch das alles zusammenkommt bei Volume vier von Dusk Maiden of Amnesia entwickeln sich die Charaktere natürlich noch mal etwas weiter und wir lernen auch alle Seiten von Yuko kennen, das ganze Mysterium um Schattenyuko ist natürlich auch dabei und auch andere Dinge finden hier ein Ende. So bekommt man für viele Fragen eine Antwort und vielleicht auch warum das alles passierte. Dennoch ist Episode Zwölf dramatisch und auch traurig. Man sollte also Taschentücher parat haben.

dusk maiden 5

Mit den letzten Episoden zeigt Dusk Maiden of Amnesia auch noch mal wie wunderschön der  Anime ist. Denn die Bildsprache verdeutlicht alle Gefühle immer perfekt und das alles mit unterschiedlichen Stilmitteln, so das es wirklich eine Freude ist sich ihn anzuschauen. Die Animation ist gelungen. So nutzt man nicht nur Worte um die Trauer und Dramatik zu zeigen, sondern wie Kurosawa auch, bewegt sich alles im Bild, es wird düsterer und es kommt mehr Wind auf. Alles zeigt einem die Gefühle der Personen. Das funktionier so gut das man mitgerissen und gar nicht merkt wie schnell die Zeit vergeht.

Kommen wir auch mal ganz kurz zu Episode 13, denn diese ist eine OVA und spielt nach der Handlung und zeigt noch mal den Klub bei der Arbeit und wie sie ein paar Mythen überprüfen. Hier setzt man auf den bekannten Humor und es ist eine nette Extra Dreingabe. Das man alle Figuren die einem ans Herz gewachsen sind noch mal bei ihrem Alltag sieht.

dusk maiden 6

Dusk Maiden of Amnesia Vol.4 ist ein wunderschöner Abschluss für den Anime, hier gibt es alle Emotionen die man schon kennt in hoch konzentrierter Form. Es wird traurig aber auch etwas lustig. So weint man am Ende, ist aber auch glücklich.

Review: Dusk Maiden of Amnesia Vol.4
8.9 / 5 Reviewer
{{ reviewsOverall }} / 5 Users (0 votes)
Rating9
What people say... Leave your rating
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Leave your rating

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Bestellen bei Amazon.de:

Handlung:

Unglaublich traurig und unglaublich schmerzhaft – das sind Yukos Erinnerungen an ihren Tod vor 60 Jahren. Da Teiichi die ganze Wahrheit durch ihre Augen gesehen hat, verdrängt sie auch ihn komplett aus dem Bewusstsein und nimmt ihn nicht mehr wahr. Es ist fast, als wäre Teiichi nun zum Geist geworden. Dennoch findet er einen Weg, Yuko seine Gefühle mitzuteilen und schafft es schließlich, sie und ihr Schatten-Ich endgültig miteinander zu versöhnen. Dabei hilft eine überraschende Enthüllung der Schulleiterin, die sich als Yukos kleine Schwester entpuppt. Zusammen wollen sie auch die Knochen im alten Schulhaus ordentlich begraben. Es scheint also, als würde das ungleiche Paar am Ende doch noch sein Glück finden. Doch eine Frage bleibt: Wird Yukos Geist in dieser Welt bleiben, selbst wenn er Ruhe und Frieden gefunden hat?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments