© Rumiko Takahashi/Shogakukan, Yomiuri TV, Sunrise 2020
- Anzeige -
Ein neues Jahr hat angefangen und hält gleich einige Neuigkeiten bereit: Wie der Publisher KAZÉ nämlich heute angekündigt hat, konnte man sich die Rechte an der Anime-Serie “Yashahime: Princess Half-Demon” sichern und wird diese auf Disc veröffentlichen.

Demnach plant man die Serie im Laufe des Jahres zu veröffentlichten. Weitere Details, wie mögliche Extras oder ein genauer Termin, sind bislang aber noch nicht bekannt.

Der Anime entstand unter der Regie von Teruo Sato im Studio Sunrise. Für das Screenplay zeichnete sich Katsuyuki Sumisawa verantwortlich, während Serienschöpferin Rumiko Takashi als Supervisor agierte. Yoshihito Hishinuma hatte die Rolle des Animation-Directors inne. Komponiert wurde die Musik von Kaoru Wada. Eine zweite Staffel läuft seit dem 02. Oktober 2021 in Japan. Hierzulande ist die Serie beim Streaming-Anbieter Crunchyroll und kann dort derzeit im Simulcast verfolgt werden verfügbar.

Visual:
© Rumiko Takahashi/Shogakukan, Yomiuri TV, Sunrise 2020
Handlung:

In der nicht ganz so fernen Zukunft werden Sesshoumaru und Rin Eltern zweier Töchter, Towa und Setsuna. Doch mit vier Jahren werden die beiden Zwillingsschwestern durch einen Waldbrand getrennt und Towa gelangt durch ein Zeitreiseportal in das Japan der Gegenwart, in dem sie von Kagomes jüngerem Bruder Sota gefunden und aufgezogen wird. Setsuna wird unterdessen unter Kohaku zur Dämonenjägerin ausgebildet. Zehn Jahre gehen ins Land, bevor sich erneut ein Zeitportal öffnet und Setsuna sowie ihre Cousine Moroha, die Tochter von Inu Yasha und Kagome, mitsamt einem Dämon in die Gegenwart teleportiert. Towa freut sich unglaublich, ihre Schwester wiederzusehen, Setsuna dagegen greift sie sofort an! Sie kann sich nicht an eine Schwester erinnern, denn als Kind hat ein Traumschmetterling ihre Träume, ihren Schlaf und ihre Erinnerung gefressen. Zu dritt machen sie sich nun auf, die verlorene Vergangenheit von Setsuna zurückzuholen und Dämonen zu besiegen!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ
Ich bin der Minh und gehöre seit 2021 zum Team von AnimeNachrichten. Ich fokussiere mich hauptsächlich auf Anime-News im japanischen und deutschen Raum.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments