Migi to Dali
© Nami Sano/ © KADOKAWA CORPORATION
Wie nun die Verantwortlichen von Kadokawa kürzlich bekannt gaben, erhält Nami Sanos “Migi to Dali”-Manga eine Anime-Adaption. Eine Illustration zur Ankündigung findet ihr weiter unten.

Viel ist über das Projekt nicht bekannt. So wurde bislang nicht kommuniziert, um welches Format es sich hierbei handeln wird. Ein Startzeitraum sowie Details zur Umsetzung wurden ebenfalls nicht genannt. 

Sano, der unter anderem für “Haven’t You Heard? I’m Sakamoto” bekannt ist, startete die Reihe im Juli 2017 in Kadokawas “harta”-Magazin. In Japan umfasst die mittlerweile beendete Geschichte sieben Bände. Hierzulande ist der Manga bislang nicht erhältlich.

Illustration:
Migi to Dali
© Nami Sano/ © KADOKAWA CORPORATION
Handlung:

Der Waisenjunge Hitori wird eines Tages vom Ehepaar Sonoyama adoptiert. Seine Eltern waren freundlich, sein Haus geräumig und seine Mahlzeiten warm. Um sein Glück zu schützen, verbarg Hitori ein wichtiges Geheimnis vor seiner Familie…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments