©SI・MW/M・A
- Anzeige -
Wie der noch recht neue Publisher Hardball Films heute bekannt gab, konnte man sich die Lizenz am Titel “Murder Princess” sichern.

Demnach plant man die OVA-Reihe voraussichtlich im Frühjahr 2022 in den Handel zu bringen – und das erstmals in Deutschland auch auf Blu-Ray. Mit weiteren Details zur Veröffentlichung hielt man sich derzeit allerdings noch zurück.

©SI・MW/M・A

Die sechsteilige OVA-Reihe “Murder Princess” basiert auf dem gleichnamigen Manga von Sekihiko Inui, der zwischen 2005 und 2007 in Japan erschien und mit zwei Bänden abgeschlossen ist. In deutscher Sprache ist der Manga bisher nicht verfügbar.

Der Anime zur Geschichte entstand hingegen 2007 im Studio Bee Train, das beispielsweise auch an Animes wie “Noir” oder “Tsubasa Chronicle” mitwirkte. Für die Regie war Tomoyuki Kurokawa verantwortlich. Hierzulande erschien die OVA ursprünglich 2008 auf DVD. Für den Release war Anime Virtual (heute KAZÉ) verantwortlich.

Handlung:

Bei einem Staatsstreich im Königreich Forland werden der König und sein Hofstaat von dem ehemaligen Hofwissenschaftler Professor Akamashi und seinen Killerpuppen ermordet. Lediglich der jungen Prinzessin Arita gelingt es dem Gemetzel zu entkommen. Auf ihrer Flucht stößt sie mit der berüchtigten Kopfgeldjägerin Falis zusammen, beide stürzen von einer Klippe in die Tiefe.

Doch anstatt zu sterben, tauschen die Seelen der ungleichen Mädchen die Körper. Arita, die nun im Körper der brutalen Kämpferin steckt, macht ihr ein Angebot: Falis, die über mörderische Kräfte verfügt, soll Aritas Königreich zurückerobern; im Gegenzug dafür darf Falis in ihrer neuen Gestalt das Leben einer echten Prinzessin führen – dies läutet die Geburtsstunde der “Murder Princess” ein…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleHardball Films
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments