©Sanshiro Kasama, Hikaru Uesugi/SHUEISHA, MARVEL
- Anzeige -
Nicht nur altraverse hat gestern diverse neue Titel für das kommende Jahr angekündigt, sondern auch Panini Manga hat verraten, auf welche Neuheiten sich Fans im ersten Halbjahr 2022 freuen dürfen.

Unter anderem dürfen sich “Pokémon”-Fans auf einen weiteren Schuber freuen, der zum “Sonne und Mond”-Manga voraussichtlich im März 2022 erscheinen wird. Zudem wird man zu allen laufenden “Pokémon”-Reihen limitierte Steelboxen in den Handel bringen. Diese sind größtenteils auf 2222 Exemplare limitiert. Die Steelbox zu “Pokémon – Die ersten Abenteuer” wird jedoch 4444 Mal verfügbar sein. Diese Steelboxen werden jeweils den ersten Band einer Reihe sowie ein zusätzliches Extra enthalten.

Doch damit nicht genug. Auch für Fans der bereits abgeschlossenen Manga-Adaption der “HighSchool DxD” Light Novels hat der Verlag noch ein Schmankerl im Gepäck, denn voraussichtlich Ende Februar 2022 erscheint ein streng limitierter Sammelschuber zur Reihe, von dem es insgesamt nur 500 Exemplare geben soll.

Neben diesen Ergänzungen laufender Reihen hat Panini Manga aber auch einige Neuauflagen sowie neue Lizenzen zu bieten. Dabei handelt es sich im Einzelnen um die folgenden Veröffentlichungen:


Deadpool Samurai

Japanisches Cover

In Japan erschien das MARVEL-Crossover “Deadpool Samurai” nach einer Geschichte von Sanshiro Kasama und mit Zeichnungen von Hikaru Uesugi zwischen Dezember 2020 und Juni 2021 über Shueishas “Shonen Jump+”-Service. Die mittlerweile abgeschlossene Reihe umfasst insgesamt zwei Bände, die hierzulande voraussichtlich im Mai sowie im August 2022 erscheinen sollen.

Handlung:

Deadpool wird von Iron Man angeheuert, um der japanischen Variante der Avengers beizutreten, der Samurai Squad.


Lone Wolf & Cub – Master-Edition

Cover der alten Ausgabe

Mit dem Manga “Lone Wolf & Cub” wird Panini einem echten Klassiker ein schickes neues Gewand spendieren und das Ganze als Hardcover Master-Edition veröffentlichen. Ursprünglich erschien die Geschichte des Duos Kazuo Koike und Gouseki Kojima in Japan zwischen 1970 und 1976 und ist in 28 Bänden abgeschlossen. Diese wurden von Panini Manga bereits zwischen 2003 und 2009 in deutscher Sprache veröffentlicht.

Handlung:

Itto Ogami ist der oberste Scharfrichter und Auftragsmörder des Shogun, ein Meister des Schwertes, auf dessen Dienste man nur in besonderen Fällen zurückgreift. Ogami wird das Opfer einer Intrige des Yagyuu-Clans, der seine gesamte Familie ausrotten lässt – nur sein kleiner Sohn Diagoro überlebt mit ihm das Massaker. Er flieht mit ihm und wird zu OKAMI, zum einsamen Wolf, der nur über sein Schwert verfügt und über die Meisterschaft, mit der er es führt.


Ludwig II Deluxe

Cover der alten Ausgabe

Mit der Deluxe Edition von “Ludwig II” hat Panini eine weitere Neuauflage in Petto. Die in Japan insgesamt dreitilige Reihe von You Higuri veröffentlichte von ursprünglich von 2004 bis 2005 im hiesigen Handel. Die neue Ausgabe wird laut der Listung in der Programmübersicht wohl nun die drei ursprünglichen Bände in einem umfassen. Die Veröffentlichung ist für den 28. Juni 2022 geplant.

Handlung:

Des jungen “Mondkönigs” Seelendrama und der Deutsche Krieg in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts – zwei Welten, die nicht zusammenpassen und zwangsläufig irgendwann kollidieren müssen… You Higuris psychologische Studie ist eine brillante Annäherung an den historischen Bayernkönig Ludwig II. und sein bewegtes und bewegendes Leben.


Mars

Cover der alten Ausgabe

Mit “Mars” hat Panini Manga direkt noch eine dritte Neuauflage im Gepäck. Der Titel stammt von Fuyumi Shoryo und wurde in Japan zwischen 1996 und 2000 in 15 Bänden von Kodansha veröffentlicht. Hierzulande erschien die Reihe ursprünglich zwischen 2002 und 2003 bei Panini. Die Neuauflage soll nun mit dem ersten Band Ende Mai 2022 durchstarten.

Handlung:

Mars erzählt in zarten, ruhigen Bildern von der jugendlichen Halbwaise Kira, die in die zwölften Klasse des Gymnasiums geht. Sie wird von den anderen ausgegrenzt und hat sich daraufhin in ihr eigenes Leben zurückgezogen, in dessen Mittelpunkt die Malerei steht. Als der „Schulheld“ Rei sich nach und nach für sie zu interessieren beginnt, ruft dies sofort die Rivalität der anderen Mädchen auf den Plan, die natürlich diese Beziehung gerne selber hätten – und sie nun terrorisieren. Hat die sich entwickelnde Liebe zwischen Kira und Rei eine Chance?


Miraculous: Die Abenteuer von Ladybug und Cat Noir

Japanisches Cover

Einen weiteren neuen Titel konnte man sich mit “Miraculous: Die Abenteuer von Ladybug und Cat Noir” sichern. Die Reihe von Koma Warita, Riku Tsuchida und Zag ist auch in Japan noch ziemlich frisch, startete sie dort doch erst im Januar 2021 bei Kodansha. Aus diesem Grund ist auch in ihrem Herkunftsland erst ein Band der noch laufenden Reihe erhältlich. Wann genau es mit der deutschen Veröffentlichung losgehen wird ist derzeit noch nicht bekannt.

Handlung:

Die beiden eigentlich normalen Teenager Marinette und Adrien verwandeln sich sobald das Böse ihre Stadt bedroht in die Superheldin Ladybug und den Helden Cat Noir.


Spriggan

Cover der alten Ausgabe

Neuauflage Nr. 4 ist der Manga “Spriggan”. Die in elf Bänden abgeschlossene Geschichte des Duos Hiroshi Takashige und Ryouji Minagawa erschien in Japan bereits zwischen 1989 und 1996. Panini Manga veröffentlichte zwischen 2001 und 2002 eine erste deutschsprachige Version der Reihe. Die kommende Neuauflage wird wie beispielsweise “Banana Fish” mit Kunststoff erscheinen. Die Erstauflage soll ein Extra umfassen.

Handlung:

Einst existierte auf der Erde eine hochentwickelte Zivilisation. Deren Kenntnisse und Wissenschaft waren erheblich weiter entwickelt als heute, doch die überall auf der Welt verteilten Relikte dieser uralten Zivilisation, die unfassbare Macht versprechen, sind bis heute verborgen geblieben. Mit extrem schnellen Kommunikationsnetzwerken rund um die Erde und Satelliten, die selbst das kleinste Detail erfassen, versuchen hochgerüstete Armeen einflussreicher Länder nun im Wettkampf gegeneinander, diese Artefakte zu finden. Auf einer Platte hat ein Mitglied dieser alten Zivilisation eine Nachricht eingraviert: „Schützt unsere Relikte vor dem Bösen.“ Eine Organisation hat sich diese Botschaft zu Herzen genommen und versucht, diese alte Zivilisation verborgen zu halten. Die Elite-Geheimagenten dieser Organisation nennen sich „Spriggans“.


The Night Beyond the Tricornered Window

Japanisches Cover

Als weitere neue Lizenz hat sich Panini den Boys-Love-Mystery-Manga “The Night Beyond the Tricornered Window” von Tomoko Yamashita gesichert. Die mittlerweile abgeschlossene Reihe umfasst insgesamt zehn Bände und inspirierte eine Anime-Adaption, die derzeit bei Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden kann. Der Start der deutschsprachigen Veröffentlichung ist mit den Bänden 1 und 2 im März respektive Mai 2022 geplant.

Handlung:

Der Buchladenangestellte Mikado hatte schon immer die Fähigkeit, unheimliche Dinge wie Geister und Gespenster zu sehen. Sein Leben lang hat er diese ignoriert, bis eine schicksalshafte Begegnung mit dem Exorzisten Hiyakawa alles über den Haufen wirft. Mikado wird schließlich dazu gezwungen, bei Exorzismen auszuhelfen und muss sich eingestehen, dass sich das Austreiben zusammen mit Hiyakawa richtig gut anfühlt. Während sie jeden Tag in diverse Fälle hineingezogen werden, stoßen sie plötzlich auf einen kaltblütigen Mordfall …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuellePanini Manga
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments