©2007 501st JOINT FIGHTER WING.
- Anzeige -
Nicht mehr lange, dann wird AniMoon Publishing die Serie “Strike Witches” hierzulande in den Handel bringen. Wir haben heute die Gelegenheit euch exklusiv vorab in die deutsche Stimme des Charakters Minna-Dietlinde Wilcke hineinhören zu lassen. Den entsprechenden Synchroclip findet ihr weiter unten in unserem Artikel.

Demnach leiht in der deutschen Vertonung Alice Bauer dem Charakter ihre Stimme. Aus dem Anime-Bereich kennt ihr sie beispielsweise bereits als Shuna in “Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt” oder auch als Maki Zen’in in “Jujutsu Kaisen”, um nur zwei ihrer diversen Rollen anzuführen.

Nach einer Verschiebung plant man das erste Volume des Anime, das die Episoden 1 bis 4 mit deutscher Synchronisation sowie mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln beinhaltet, am 05. November 2021 in den freien Handel zu bringen. Für den hauseigenen Shop von AniMoon gibt man derzeit den 29. Oktober 2021 als Termin an. Das Ganze erscheint als limitierte Mediabook-Edition und wie gewohnt wird ein Sammelschuber beiliegen. Die Volumes 2 und 3, die die restlichen Episoden der ersten Staffel und – im Falle des dritten Volumes – die OVA zur Serie enthalten, folgen dann im Dezember 2021 sowie im Februar 2022. Allen Volumes werden zudem exklusive Extras beiliegen, die derzeit noch nicht bekannt sind.

Bei Amazon.de bestellen:
Franchise umfasst mehrere Anime-Adaptionen

Das Mixed-Media-Franchise, das 2005 und 2006 mit einem Manga und einer Light Novel startete, wurde 2008 erstmals als Anime umgesetzt. Darauf folgten eine weitere Staffel, ein Film und eine OVA-Reihe. Zudem wurde 2016 der Anime „Brave Witches“ veröffentlicht, der ebenfalls auf dem Franchise basiert. Letzterer kann hierzulande mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll angeschaut werden. 2019 erhielt das Franchise mit „STRIKE WITCHES ‚501st JOINT FIGHTER WING Take Off!’“ eine weitere Anime-Adaption, die hierzulande im Simulcast bei Anime on Demand verfolgt werden konnte und mittlerweile auch bei Crunchyroll zur Verfügung steht. Im vergangenen Jahr folgte dann die Serie „Strike Witches: Road to Berlin“, die ebenfalls bei Anime on Demand zu sehen war.

Neben der ersten Staffel konnte sich AniMoon Publishing auch die Lizenz am Film zum Franchise sowie an der aktuellsten Serienauskopplung „Strike Witches: Road to Berlin“ sichern. Eine Lizenzierung der zweiten Serienstaffel ist zudem in Planung.

Synchronclip #06 – Alice Bauer spricht Minna-Dietlinde Wilcke:
Handlung:

Als die Welt von einer mysteriösen Lebensform namens Neuroi bedroht wird, liegt die Hoffnung der Menschheit auf den jungen Mädchen der “Strike Witches”! Mit ihrer speziellen Ausrüstung, der “Striker Unit”, schwingen sie sich in die Lüfte und ziehen in die Schlacht gegen den unbekannten Feind. Auch Yoshika trägt das Potenzial in sich, eine Strike Witch zu werden und schließt sich der Einheit an, obwohl sie eigentlich gegen den Krieg ist…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAniMoon Publishing
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments