© Gosho Aoyama / Shougakukan Inc.
- Anzeige -
Letzten Sonntag berichteten wir über mehrere Lizenzen, welche Egmont Manga sich für das nächste Jahr gesichert hat. Nun wurde bekannt, dass der Verlag zusätzlich das „Detektiv Conan“-Artbook „The Complete Color Works“ nach Deutschland holt.

So meldet die Seite ConanNews.org, dass Egmont Manga sich die Veröffentlichungsrechte für Gosho Aoyamas „The Complete Color Works“ gesichert hat. So soll das Artbook mit seinen 274 vollfarbigen Seiten im August 2022 in den Handel kommen.

Vorläufiges Cover

In Japan erschien das Artbook bereits 2016 und enthält Illustrationen von Gosho Aoyama zu der beliebten Reihe „Detektiv Conan“, welche von 1994 bis 2015 entstanden sind. Bei diesem Werk handelt es sich um eine aktuellere Version mit über 700 Bildern. Die vorherige Fassung von 2003 beinhaltete entsprechend die Illustrationen von 1994 bis 2002.

„The Complete Color Works“ ist zum größten Teil mit Bildern gefüllt, welche für die „Weekly Shonen Sunday“ des japanischen Verlags Shogakukan gedacht waren, wobei es auch doppelseitige Cover enthält, die es weder in die japanischen noch deutschen Mangas geschafft haben.

Manga-ka Gosho Aoyama arbeitet seit 1994 an „Detektiv Conan“. Die Reihe umfasst bereits 99 Bände und inspirierte zahlreiche Spin-Offs, eine Anime-Adaption und mehrere Filme. Hierzulande erscheint der Manga seit 2001 bei Egmont Manga, während der Publisher KAZÉ seit 2017 die Anime-Serie und -Filme auf Disc veröffentlicht.

Bei Amazon.de bestellen:
Handlung:

Der sechzehnjährige Oberschüler Shinichi Kudo ist ein großer Sherlock Holmes Fan und gefürchteter Verbrecher-Jäger. Als er auf einer heißen Spur überwältigt wird und ein mysteriöses Gift verabreicht bekommt, verwandelt er sich plötzlich … in ein Kind zurück!? Doch unter dem Namen Conan Edogawa lautet seine Mission jetzt: „Der Kampf gegen das Böse und das Erlangen alter Größe”.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleConanNews.org
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments