©H,S/F,E/DA
- Anzeige -
KAZÉ hat heute die deutsche Sprecherliste der Anime-Adaption “Doreiku The Animation” vorgestellt, die demnächst bei dem Publisher auf Disc erscheinen wird.

Auf folgende deutsche Sprecher*innen könnt ihr euch demnach freuen:

Sprecher*inCharakter
Katharina Schwarzmaier (u.a. Nobara Kugisaki in Jujutsu Kaisen)Eia Arakawa
David Turba (u.a. Kazuma Satou in Konosuba)Yuga Oota
Melanie Hinze (u.a. Schwertjungfer in Goblin Slayer)Fujiko Taito
Marios Gavrilis (u.a. Rintarou Okabe in Stein;Gate 0)Ataru Chuo
Sebastian Fitzner (u.a. Ray in The Promised Neverland)Zero Shinagawa
Anni C. Salander (u.a. Kotonoha Katsura in School Days)Ayaka Toshima
Konrad Bösherz (u.a. Yugi Muto in Yu-Gi-Oh!)Takio Minato
Peggy Pollow (u.a. Rimuru Tempest in That Time I Got Reincarnated as a Slime)Taiju Nakano
Tommy Morgenstern (u.a. Son-Goku in Dragon Ball Z)Zenichi Bunkyo
Jana Kozewa (u.a. Brina Travis in Pacific Rim: The Black)Shiori Adachi
Carlos Fanselow (u.a. Toge Inumaki in Jujutsu Kaisen)Ryuoh Edogawa
Max Felder (u.a. Dietfried Bougainvillea in Violet Evergarden: Der Film)Seiya Shinjuku
Sonja Spuhl (u.a. Sora Takenouchi in Digimon)Julia Katsushika
Julien Haggège (u.a. Ryouta Kise in Kuroko’s Basketball)Shinnosuke Tachikawa
Bernd Vollbrecht (u.a. Yamazaki in Seven Days War)Muon Nerima
Julia Vieregge (u.a. Garnet in Dr. Stone)Kiyo Koto
Arne Stephan (u.a. Daichi Sawamura in Haikyuu!!)Tsubaki Setagaya
Isabelle Höpfner (u.a. Kino in Kino’s Journey [2003]) Lucie Suginami
Yamuna Kemmerling (u.a. Mari in Words Bubble Up Like Soda Pop)Minami Kita
Hanns Jörg Krumpholz (u.a. Ganzo Alary in 91 Days)Masakazu Meguro
Andi Krösing (u.a. Zanac Valleon Igana Ryle Vaiself in Overlord 3)Gekko Itabashi
Özge Kayalar (u.a. Fuuka Kamiigusa in The Pet Girl of Sakurasou)Sachi Shibuya
Frauke Poolman (u.a. Pool in Dragon Ball) Maria Chiyoda
Alexander Hauff (u.a. Motopuri in Words Bubble Up Like Soda Pop)Zushiohmaru
Marko Bräutigam (u.a. Endeavor in My Hero Academia)Dr. Sumida

Der Disc-Release des Anime startet voraussichtlich am 16. September 2021. Ab dann erscheint die Serie aufgeteilt auf zwei Volumes. Dem ersten Volume werden ein 8-seitiges Booklet und ein Poster als physische Extras beiliegen. Digital sind zudem das Clean Opening und Ending mit an Bord. Das zweite Volume folgt dann am 18. November 2021. Auch diesem wird wieder ein Booklet beiliegen.

Bei Amazon.de bestellen:

Bei „Doreiku The Animation“ handelt es sich um die Anime-Umsetzung des Mangas SCM – Meine 23 Sklaven von Shinichi Okada (Story) und Hiroto Ooishi (Zeichnungen), der hierzulande komplett beim Verlag Panini Manga verfügbar ist. Der Anime entstand unter der Regie von Ryōichi Kuraya (u.a. Tsugumomo), der sich auch für die Serienkomposition verantwortlich zeigte, bei Zero-G und TNK. Die Charakterdesigns steuerte Junji Goto (u.a. High School DxD) bei, der gleichzeitig als Animationsregisseur agierte.

Die Serie „Doreiku The Animation“, die in Japan zwischen April und Juni 2018 im TV ausgestrahlt wurde, konnte hierzulande mit deutschen Untertiteln via Anime on Demand im Simulcast verfolgt werden.

Handlung:

Eia war schon immer anders als der Rest. Tief in ihrem Inneren sehnt sie sich nach etwas, das sie selbst jedoch nicht genau greifen kann. Eines Tages trifft sie auf Yuga, der gleich bemerkt, dass er in ihr eine Gleichgesinnte gefunden hat. Er erzählt seiner cleveren neuen Bekanntschaft von der „SCM“ – einem Apparat, mit dem man andere angeblich versklaven kann, indem man sie in einem Duell besiegt. Nun möchte er das Ganze ausprobieren und Eia als Absicherung an seiner Seite haben. Es dauert nicht lange und das frisch gebildete Team kann zwei weitere SCM-Besitzer ausfindig machen: Ayaka und ihren Sklaven Seiya. Nachdem Yuga die beiden erfolgreich unter seine Kontrolle bringen konnte, wird ihm Seiya nur kurz darauf wieder entrissen, wodurch allen klar wird, dass es im Spiel mit der SCM auch aggressive Nebenbuhler gibt. Eia erkennt die Gefahr, doch Yuga hat bereits Blut geleckt …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ
Avatar-Foto
Hallo zusammen! Ich bin der Minh und gehöre seit August 2021 zum Team von AnimeNachrichten. Ich fokussiere mich hauptsächlich auf Anime-News im japanischen und deutschen Raum.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments