APOSIMZ ©2017 by Tsutomu Nihei/KODANSHA Ltd.
- Anzeige -
Wie in der aktuellsten Ausgabe von Kodanshas “Shonen Sirius”-Magazin bekannt gegeben wurde, wird Tsutomu Niheis Manga “APOSIMZ” in Kürze enden.

Demnach wird die Reihe noch zwei weitere Kapitel umfassen. Sollte es bei der Veröffentlichung also zu keinen Verzögerungen kommen, würde das ein Finale des Mangas am 25. August 2021 bedeuten.

Ursprünglich startete Nihei die Reihe im Februar 2017 im “Shonen Sirius”-Magazin. In Japan sind derzeit acht Bände des Mangas verfügbar. Hierzulande veröffentlicht der Verlag Manga Cult die Geschichte unter dem Titel “Aposimz – Land der Puppen” in deutscher Sprache. Derzeit sind sechs Bände verfügbar, wobei die Veröffentlichung des siebten Bands für Oktober 2021 geplant ist. Zudem veröffentlicht der Verlag auch eine Full Color Master Edition des Werks im Hardcover-Einband.

Bei Amazon.de bestellen:

Nihei ist unter anderem auch für seine Werke “BLAME” und “Knights of Sidonia” bekannt, die ebenfalls bei Manga Cult erhältlich sind.

Handlung:

Vor 5.000 Jahren verloren die Menschen des künstlichen Planeten Aposimz den Krieg gegen den Kern des Planeten und somit auch das Recht, im Inneren von Aposimz zu leben. Seitdem kämpfen sie auf der eiskalten Oberfläche des Planeten ums Überleben. Sie verstecken sich in den Ruinen einer längst vergangenen Zeit, um der Unterdrückung durch die aggressiven Cyborg-Puppen des Kerns zu entgehen, während sie eine mysteriöse Krankheit einen nach dem anderen selbst in Puppen verwandelt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleShonen Sirirus - Aktuelle Ausgabe, via ANN
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments