©2011 HERO, Daisuke Hagiawara/Square Enix
- Anzeige -
In der aktuellen Ausgabe des „Monthly G Fantasy“-Magazins von Square Enix wurde angekündigt, dass der Manga „Horimiya“ von Daisuke Hagiwara in der kommenden Ausgabe ein Special Epilog-Kapitel erhalten wird.

Die nächste Ausgabe des „Monthly G Fantasy“-Magazins mit dem Epilog-Kapitel erscheint in Japan am 16. Juli 2021 und damit am gleichen Tag, wie der finale 16. Band des Mangas. Das Kapitel soll eine Geschichte erzählen, die sich ereignet, direkt nachdem Hori und Miyamura ihren Abschluss gemacht haben.

HERO startete den Manga im Februar 2007 als 4-Koma-Webcomic und veröffentlichte diesen bis Dezember 2011 unter dem Titel „Hori-san to Miyamura-kun“. Ab Oktober 2011 wurde die neue Fassung „Horimiya“ von Daisuke Hagiwara als Adaption dieses Webcomics „Monthly G Fantasy“-Magazin veröffentlicht. Das ursprünglich letzte Kapitel erschien dort im März 2021. Hierzulande ist die Geschichte in deutscher Sprache bei Egmont Manga verfügbar. Derzeit sind 15 Bände im Handel verfügbar.

Manga bei Amazon.de:

Manga inspirierte Anime-Adaption

Der Manga inspirierte eine Anime-Adaption die hierzulande zwischen Januar und März 2021 bei WAKANIM im Simulcast ausgestrahlt wurde. Der Anime entstand unter der Regie von Masashi Ishihama im Studio CloverWorks. Takao Yoshioka zeichnete sich für das Skript verantwortlich, während Haruko Iizuka das Charakterdesign beisteuerte. Komponiert wurde die Musik von Masaru Yokoyama.

Kürzlich kündigte WAKANIM auch an, der Serie eine deutsche Synchronisation zu spendieren. Die ersten sechs Episoden werden dabei bereits ab dem 29. Juni 2021 um 18:00 Uhr verfügbar sein. Die restlichen Episoden sollen bald darauf folgen, auch wenn man noch keinen genauen Termin dafür nannte. Die deutsche Vertonung bleibt allerdings VIP-Abonnenten des Services vorbehalten.

Handlung:

Hori Kyoko ist wunderschön, hat gute Noten und ist der Mittelpunkt ihrer Klasse. Zuhause ist sie allerdings eher gemütlich. Da ihre Eltern beide berufstätig sind, geht sie nach der Schule ohne Umwege nach Hause, um an deren Stelle den Haushalt zu übernehmen und sich um ihren jüngeren Bruder Sota zu kümmern. Eines Tages stand ein ihr unbekannter junger Mann vor der Tür, der den verletzten Sota nach Hause begleitet hatte. „Hori?“ In dem Moment, als er ihren Namen aussprach, wurde ihr klar, dass dieser Junge ihr Klassenkamerad war. Was würde passieren, wenn das beliebteste Mädchen der Klasse und der eher düstere Junge aufeinandertreffen? Liebe und Freundschaft. Ein erfrischend prickelndes Schulleben ganz im Zeichen der Jugend!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments