© RE-MAIN Project
- Anzeige -
Wie Streaming-Anbieter WAKANIM nun bekannt gab, wird man den Original-Anime „RE-MAIN“ ab Juli im Simulcast ausstrahlen.

Weitere Details dazu blieb man bisher noch schuldig, doch es ist davon auszugehen, dass der Simulcast am 03. Juli 2021 startet, wenn die Serie ihre japanische TV-Premiere feiert.

Masafumi Nishida, der Kopf hinter der „Tiger & Bunny“-Reihe, wird als Chefregisseur, Drehbuch-Supervisor und -autor sowie Audio-Regisseur im Studio MAPPA agieren. Als Regisseur ist Kiyoshi Matsuda (u.a. Kakegurui Staffel 2) involviert, während die originalen Charakterdesigns von Aori Fujika beigesteuert werden. Diese Designs werden dann von Shiho Tanaka (Episodenregisseur bei Banana Fish) für die Animation adaptiert. Die Musik komponiert derweil Kana Utatane (u.a. TaWaRa).

Japanischer Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Die Geschichte der Serie dreht sich um Minato, einen Jungen, der aufgrund eines bestimmten Vorfalls im Winter seines dritten Jahrs in der Mittelschule aufgehört hat Wasserball zu spielen. Als er in die Oberschule kommt fängt er mit einem neuen Team wieder mit dem Sport an, doch das frische Team muss sich vielen Problemen stellen…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments