© Gosho Aoyama / Shogakukan • YTV • TMS 1996 All Rights Reserved
- Anzeige -
Nachdem Fans von “Detektiv Conan” bis 2018 gut 12 Jahre auf neue deutschsprachige Episoden der TV-Serie warten mussten, herrscht seitdem nun wieder Flaute. Allerdings ist nun ein Hinweis aufgetaucht, dass es schon bald vielleicht doch wieder weitere deutsche Folgen rund um den kleinen Meisterdetektiv geben könnte.

Darauf deutet nun ein Eintrag in der Synchronkartei hin. Schaut man sich dort die Rollen von Jörg Hengstler, dem deutschen Sprecher von Kogoro Mori, an, dann findet sich dort ein Eintrag, der nahelegt, dass Hengstler diese Rolle in der deutschen Fassung der Serie auch schon für den Japaner Rikiya Koyama übernommen hat, der Kogoro Mori in der japanischen Originalversion von “Detektiv Conan” ab Folge 553 spricht. Zuvor lieh Akira Kamiya Rans Vater seine Stimme.

Eintrag in der Synchronkartei:

Wie jedoch alle Conan-Fans wissen, existieren derzeit erst 433 deutschsprachige Episoden. Dieser Eintrag ergäbe also nur dann Sinn, wenn eigentlich schon weitere Folgen vertont wurden, die jedoch noch nicht angekündigt wurden. Und sollte das tatsächlich der Fall sein, dann handelt es sich hierbei um mindestens 120 weitere Episoden von “Detektiv Conan”, denn sonst würde man die Episode 553 nicht erreichen, in der der japanische Sprecher Koyama die Rolle erstmals übernahm.

Da das Ganze jedoch nicht offiziell ist und es sich natürlich auch um einen fehlerhaften Eintrag handeln könnte, sind diese Informationen mit Vorsicht zu genießen. Ganz unwahrscheinlich erscheinen weitere deutsche Episoden jedoch nicht, kündigte der TV-Sender ProSieben MAXX doch bereits im Mai 2020 an, dass man an neuen Folgen der Serie dran sei.

Die bisherigen deutschen Episoden von “Detektiv Conan” stehen bei Anime on Demand bis einschließlich Folge 418 zum Abruf bereit. Bis Episode 333 können die Folgen zudem bei Crunchyroll gestreamt werden. KAZÉ veröffentlichte zudem alle bisher verfügbaren 433 deutschen Folgen der TV-Serie aufgeteilt auf 16 DVD-Boxen im Handel. Die Mangavorlage, die neben der TV-Serie auch diverse Specials und Filme inspirierte, erscheint hierzulande bei Egmont Manga.

Handlung von Detektiv Conan:

Messerscharfer Verstand, geniale Kombinationsgabe – mit seinen gerade mal 17 Jahren gilt Shin’ichi Kudo bereits als Meisterdetektiv. Immer wieder hilft er sogar der Kriminalpolizei dabei, die kniffligsten Fälle zu lösen und den wahren Täter zu stellen. Eines Tages jedoch, als er mit seiner Freundin Ran Môri einen Vergnügungspark besucht, beobachtet er zwei Männer in Schwarz bei einem verdächtigen Deal. Dabei bemerkt er den Verbrecher hinter sich nicht, der ihm ein mysteriöses Gift verabreicht. Schließlich erwacht Shin’ichi im Körper eines Grundschülers – doch aufhalten lässt er sich davon nicht. Um nicht wieder ins Visier der Schwarzen Organisation zu geraten, lebt er fortan bei Ran und ihrem Vater und ermittelt mithilfe seiner Freunde fleißig weiter. Aufgepasst, hier kommt der kleine Detektiv Conan!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleSynchronkartei
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
6 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments