© 創通・サンライズ
- Anzeige -
Nach diversen Verschiebungen wurde nun ein neuer Termin für den japanischen Kinostart des Films “Mobile Suit Gundam: Hathaway” bekannt gegeben.

Demnach plant man nun den Streifen ab dem 11. Juni 2021 in den Lichtspielhäusern des Landes zu zeigen. Ursprünglich sollte der Film bereits im vergangenen Jahr in die Kinos kommen, doch die aktuelle Corona-Pandemie hat zu insgesamt drei Verschiebungen geführt.

Shukou Murase (Ergo Proxy, Gangsta., Hexenjäger Robin, Genocidal Organ) leitete das Projekt und Yasuyuki Mutou (Basilisk, Mobiler Anzug Gundam Einhorn RE:0096, Deadman Wonderland) schrieb das Drehbuch. Pablo Uchida, Naoyuki Onda und Shigeki Kuhara adaptierten die ursprünglichen Charakterentwürfe von Haruhiko Mikimoto für die Animation. Hiroyuki Sawano (Attack on Titan, Mobile Suit Gundam Narrative, Mobile Suit Gundam UC) komponierte die Musik zum Film.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Wir schreiben das Jahr U.C.105, genau zwölf Jahre nach dem zweiten Neo-Zeon-Krieg, nimmt die Erdföderation die Republik Zeon wieder in den Schoß der Föderation auf. Jedoch wächst das Misstrauen der Föderation gegenüber der Raumsonden und so bilden sie „Menschenjäger“-Einheiten, um unterprivilegierte oder unerwünschte Zivilisten aus aller Welt zwangsweise in die Weltraumkolonien zu deportieren. Mutti eine terroristische Organisation wird von Hathaway Noah angeführt. Dieser beginnt seine terroristischen Aktionen gegen die Föderation und ihre hohen Beamten als Racheakt, indem er die neue Prototyp-Einheit, den RX-105 Ξ Gundam, benutzt. Als Reaktion darauf versammelt Kenneth Sleg, von den Raumstreitkräften der Erdföderation, die Circe-Einheit unter der Leitung von Lane Aim, die den RX-104FF Penelope steuert, um den Mufti aufzuhalten. Ein intergalaktischer Krieg mit auf höchstem technischen Niveau beginnt!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleGundam.info
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments