©うちのまいこ・芳文社/スローループ製作委員会
- Anzeige -
Nachdem im Dezember des vergangenen Jahres eine Anime-Adaption von Maiko Uchinos Manga “Slow Loop” angekündigt wurde, gibt es nun auch Details zum Projekt zu berichten.

Demnach wird der TV-Anime seine Premiere im Januar 2022 feiern. Noriaki Akitaya (u.a. Bakuman., ORESUKI: Are you the only one who loves me?) führt im Studio CONNECT Regie. Yuka Yamada (u.a. Miss Kobayashi’s Dragon Maid, Asteroid in Love) kümmert sich indes um die Drehbücher, während Shoko Takimoto (u.a. ORESUKI: Are you the only one who loves me?) die Charakterdesigns beisteuert und gleichzeitig den Posten der Chef-Animationsregisseurin übernimmt.

Auch ein Visual zum Anime wurde veröffentlicht:

©うちのまいこ・芳文社/スローループ製作委員会

Maiko Uchino startete die Mangareihe im September 2018. Derzeit umfasst die Geschichte vier Bände und wird im „Manga Time Kirara Forward“-Magazin des Verlags Hobunsha veröffentlicht. Hierzulande ist der Manga bislang nicht erhältlich.

Handlung:

Hiyori liebt das Flugangeln am Strand. Dieses Hobby hat sie sich von ihrem verstorbenen Vater abgeschaut. Eines Tages trifft sie zufällig auf Koharu, jedoch stellt sich heraus, dass Koharu Hiyoris neue Stiefschwester ist.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleSlow Loop - Offizielle Webseite
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments