Ultraman
©TSUBURAYA PRODUCTIONS ©Eiichi Shimizu, Tomohiro Shimoguchi ©「ULTRAMAN」製作委員会
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von Netflix kürzlich bekannt gaben, erhält der „Ultraman“-Anime einen neuen 3DCG-Film.

Der Film entsteht demnach unter der Regie von Shannon Tindle in den Studios Tsuburaya Productions und Industrial Light and Magic. Unterstützt wird er dabei von John Aoshima. Das Skript wird von Marc Haimes geschrieben. Die Rolle des Produzenten hat Tom Knott inne. Wann der Anime erscheinen wird, ist bislang nicht bekannt.

Das „Ultraman“-Franchise inspirierte bereits eine 13-teilige Anime-Serie, die seit April 2019 bei Netflix zum Abruf bereit steht. Eine zweite Staffel wurde bereits angekündigt. Auch hier wurde bislang der Veröffentlichungstermin nicht kommuniziert.

Visual:

Ultraman
©TSUBURAYA PRODUCTIONS ©Eiichi Shimizu, Tomohiro Shimoguchi ©「ULTRAMAN」製作委員会
Handlung (Film):

Der Baseball-Superstar Ken Sato kehrt nach Japan zurück, um in die Fußstapfen von“ Ultraman“ zu treten. Doch dort angekommen, wird ihm die Aufgabe zuteil den Nachwuchs seines größten Feindes großzuziehen – ein neugeborenes „Kaiju“-Baby. Als frisch-gebackener Vater und Spieler muss sich nun Ken diversen Herausforderungen stellen, um herauszufinden, was es wirklich bedeutet, „Ultraman“ zu sein.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments