© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project
- Anzeige -
Bevor es voraussichtlich in knapp einem Monat mit dem Disc-Release der vierten Staffel von „My Hero Academia“ losgeht, hat KAZÉ nun schon einmal das Design des zugehörigen Sammelschubers vorgestellt.

Die insgesamt 25 Episoden der vierten Staffel des Superhelden-Anime wird KAZÉ demnach aufgeteilt auf insgesamt fünf Volumes veröffentlichen. Los geht es mit dem Release voraussichtlich am 03. Juni 2021. Dann wird das erste Volume als Limited Edition mit Sammelschuber erscheinen, der Platz für alle fünf Volumes bieten wird. Die weiteren Volumes sollen dann am 05. August 2021, am 07. Oktober 2021, am 02. Dezember 2021 sowie am 03. Februar 2022 in den Handel kommen.

Bei Amazon.de bestellen:

  • My Hero Academia – Staffel 4 – Vol. 1 (Blu-Ray/DVD)
  • My Hero Academia – Staffel 4 – Vol. 2 (Blu-Ray/DVD)
  • My Hero Academia – Staffel 4 – Vol. 3 (Blu-Ray/DVD)
  • My Hero Academia – Staffel 4 – Vol. 4 (Blu-Ray/DVD)
  • My Hero Academia – Staffel 4 – Vol. 5 (Blu-Ray/DVD)

Alle „My Hero Academia“-Staffeln sowie die zugehörigen Anime-Filme wurden bzw. werden im Studio BONES produziert. Derzeit wird die insgesamt fünfte Staffel im japanischen TV ausgestrahlt und kann hierzulande bei Anime on Demand und Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden. Ein dritter Kinofilm mit dem Titel „My Hero Academia THE MOVIE: World Heroes‘ Mission“ befindet sich derzeit in Arbeit und soll am 06. August 2021 japanische Kinopremiere feiern.

Die „My Hero Academia“ Animes basieren auf dem gleichnamigen Manga, den Kohei Horikoshi bereits im Jahr 2014 im „Weekly Shonen JUMP“-Magazin von Shueisha startete. Derzeit befinden sich mehr als 50 Millionen Exemplare im Umlauf. Hierzulande erscheint der Manga beim Carlsen Verlag in deutscher Sprache.

Handlung:

Der junge Izuku Midoriya hat nur einen Traum: Er möchte eines Tages ein Superheld werden – genau wie sein großes Idol All Might! Beim Kampf in Kamino hat der jedoch endgültig seine Kraft verloren und eine riesige Lücke hinterlassen. Nun muss sich Izuku noch mehr anstrengen, um möglichst schnell der neue Profiheld Nr. 1 zu werden. Mit der vorläufigen Lizenz im Gepäck ist sein nächstes Ziel die Teilnahme am Helden-Internship, das Izuku gerne in der Agentur von Sir Nighteye absolvieren würde. Doch das Verhältnis von All Might und seinem früheren Sidekick ist mittlerweile zerrüttet. Wird Mirio Togata alias Lemillion, einer der Big Three der Yuei, ihm helfen können, den Platz trotzdem zu bekommen? Und was werden die Helden gegen die erstarkende Schurkenliga unternehmen, die sich derweil mit dem mysteriösen Overhaul verbündet?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments