© 2013 WATARU WATARI, SHOGAKUKAN/OREGAIRU PRODUCTION COMMITTEE
Wie AniMoon Publishing nun über die hauseigenen Social Media Kanäle bekannt gab, muss der Disc-Release der zweiten Staffel von “My Teen Romantic Comedy” verschoben werden.

Demnach kommt es aufgrund der aktuell schwierigen Produktions- und Liefersituation bei den Extras, hier im Speziellen des Plüschpandas Pan, zu Verzögerungen, weshalb das erste Volume von “My Teen Romantic Comedy SNAFU Too!” nun nicht am 14. Mai, sondern erst am 25. Juni 2021 im Handel erscheinen wird. Dementsprechend werden sich natürlich auch die weiteren Volumes nach hinten verschieben. Demnach erscheint das zweite Volume nun am 23. Juli 2021, bevor der Release der zweiten Staffel mit dem finalen dritten Volume am 20. August 2021 abgeschlossen wird.

Bei Amazon.de bestellen:

  • My Teen Romantic Comedy SNAFU – Staffel 2 – Vol. 1 (Blu-Ray/DVD)
  • My Teen Romantic Comedy SNAFU – Staffel 2 – Vol. 2 (Blu-Ray/DVD)
  • My Teen Romantic Comedy SNAFU – Staffel 2 – Vol. 3 (Blu-Ray/DVD)

Bei der Geschichte handelt es sich um die Anime-Adaption der gleichnamigen Light Novel Reihe. Wataru Watari startete die Light Novel im März 2011. Am 19. März 2019 erschien Band 14, der die Reihe abschloss. Insgesamt existieren drei Staffeln der Anime-Umsetzung, von denen die letzte erst kürzlich bei Crunchyroll und Anime on Demand im Simulcast verfolgt werden konnte.

Handlung:

Neuer Look! Neue Girls! Neuer Trouble!

Nach dem großen Knall beim Kulturfest steht nun ein Schulausflug nach Kyoto an, für den Kakeru ganz besondere Pläne hat. Er will Hina seine Liebe gestehen und bittet den Helfer-Klub um Unterstützung. Doch auch Hina hat einen Auftrag für Hachiman, Yui und Yukino. Die drei geben ihr Bestes, die Aufträge zu erfüllen, doch als Hachiman das Problem erneut mit seinen üblichen Methoden zu lösen versucht, geraten die Klubmitglieder aneinander. Inmitten dieses Streits taucht ein neuer Wirbelwind auf: Die bezaubernde Iroha Isshiki!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAniMoon Publishing
Steffen
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein