© Crunchyroll SA
- Anzeige -
Wie die WWE (World Wrestling Entertainment) in Person des Präsidenten Nick Khan nun bekannt gab, konnte man eine mehrepisodige Anime-Serie an den Streaming-Dienst Crunchyroll vermarkten.

Details zu diesem Projekt, zu dem sich Crunchyroll selbst bisher noch nicht äußerte, sind allerdings noch keine bekannt. Damit ist derzeit nicht nur ein Starttermin unklar, sondern auch die Produktionsmodalitäten. Demnach ist auch nicht bekannt, ob die Serie von einem japanischen Animationsstudio umgesetzt wird.

Khan äußerte sich wie folgt:

“Als Teil unseres Bestrebens die Marke WWE auch außerhalb des Rings weiter zu etablieren, konzentrieren wir uns auch weiterhin auf die Entwicklung von Originalprogrammen der WWE Studios. Wir haben eine mehrepisodige Animeserie an Crunchyroll verkauft, das nun zu Sony gehört.”

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleFightful
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments