©Naoto Asahara, Akira Hirahara/KADOKAWA SHOTEN
- Anzeige -
Wie das Manga-Label HAYABUSA nun bekannt gab, konnte man sich eine weitere Lizenz für das kommende Herbstprogramm sichern.

Dabei handelt es sich um den Manga “She likes gay boys but not me” (jap.: Kanojo ga Suki na Mono wa Homo de Atte Boku de wa Nai) aus der Feder von Naoto Asahara und Akira Hirahara. Die abgeschlossene Story erschien in Japan zwischen 2019 und 2020 beim Verlag Kadokawa Shoten und umfasst insgesamt drei Bände. Hierzulande geht es im Oktober 2021 mit der Veröffentlichung los. Weitere Details sind jedoch noch nicht bekannt.

Handlung:

Die Geschichte erzählt von den Schwierigkeiten, die ein junger homosexueller Mann in der Gesellschaft hat, nur weil er anders ist. Soll er sich den Zwängen der Umgebung beugen? Und kann er so glücklich werden?⁣

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleHAYABUSA Manga
Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments