©KOEI TECMO GAMES/AASA
- Anzeige -
Wie WAKANIM nun bekannt gab, gesellen sich zwei weitere Titel zum Simulcast-Line-Up für die kommende Frühjahrs-Season.

Demnach dürfen sich Fans auf die folgenden beiden Serien freuen:


Blue Reflection Ray

©KOEI TECMO GAMES/AASA

Mit der Serie „Blue Reflection Ray“, die auf dem Videospiel „Blue Reflection“ von GUST basiert, geht es bei WAKANIM voraussichtlich am 09. April 2021 los. Der Anime entsteht unter der Regie von Risako Yoshida (u.a. The Irregular at Magic High School: Visitor Arc) im Studio J.C. Staff. Akiko Waba (u.a. A Lull in the Sea) kümmert sich um das Skript, während Koichi Kikuta die originalen Charakterdesigns von Mel Kishida für die Animation adaptiert. Die Rolle des Soundregisseurs hat Yoshikazu Iwanami inne. Komponiert wird die Musik von Daisuke Shinoda.

Handlung:

Freude, Traurigkeit, Wut. Die Gefühle der Menschen haben viel Macht, derer sie sich nicht bewusst sind. Als sich zwei Oberschülerinnen treffen, die kaum unterschiedlicher sein könnten, wird ihnen bewusst, dass diese Macht die Welt verändern könnte …


Hetalia World Stars

©HIDEKAZ HIMARUYA/SHUEISHA,HETALIA WS PROJECT

Die Serie „Hetalia World Stars“ startet bei WAKANIM voraussichtlich am 01. April 2021. Der Anime entsteht unter der Regie von Hiroshi Watanabe im Studio DEEN. Für das Skript zeichnet sich erneut Kazuyuki Fudeyasu verantwortlich, während Mariko Oka als Charakterdesigner agieren wird.

Handlung:

Nach 6 langen Jahren des Wartens, kehrt Hetalia endlich zurück! Die Länder der Welt werden zu wunderschönen Männern und führen euch durch die wichtigsten Ereignisse der Weltgeschichte. Folgt Italien, Deutschland und Japan auf ihren verrückten Abenteuern!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments