©Netmarble Corp.& Netmarble Nexus Inc.・セブンナイツ製作委員会
- Anzeige -
Bereits zuvor war bekannt, dass die Anime-Adaption von Netmarbles Smartphone-Rollenspiel „Seven Knights“ voraussichtlich im Apirl 2021 an den Start gehen soll. Nun gibt es auch einen genauen Premierentermin.

Laut eines Promo-Bildes, das der offizielle Twitter-Account im Rahmen einer Verlosung veröffentlicht hat, startet die Serie, die den Titel „Seven Knights Revolution: Eiyū no Keishōsha“ tragen wird, demnach am 04. April 2021. Kazuya Ichikawa (u.a. The World Ends With You the Animation) wird bei LIDEN FILMS und Domerica Regie führen, während sich Ukyo Kodachi (u.a. Serienkomposition von Lord El-Melloi II’s Case Files) um die Drehbücher kümmert. Arisa Matsuura (u.a. Clean Freak! Aoyama kun) steuert die Charakterdesigns bei und Yoshiaki Fujisawa (u.a. The Eccentric Family) komponiert die Musik.

Tweet:

Neben dem originalen Smartphone-Game veröffentlichte Netmarble im vergangenen Jahr bereits ein Nintendo Switch Spiel mit dem Titel „Seven Knights -Time Wanderer-„, das in japanischer und englischer Sprache verfügbar ist. Zudem soll ein neues Smartphone-Spiel aus dem gleichen Franchise noch in diesem Jahr an den Start gehen.

Handlung:

In der Geschichte des Animes existierten eins viele Helden, die die Welt vor der Zerstörung bewahrt haben. Seitdem ist viel Zeit ins Land gegangen und junge Frauen und Männer, die den Titel „Nachfolger“ tragen, besitzen Kräfte der Helden von einst und werden dem Schicksal der Welt betraut. Die „Seven Knights“ sind eine Gruppe von Elite-Nachfolgern. Unter ihnen gibt es eine junge Frau namens Faria, die gegen die Truppen der Zerstörung antritt. Mitten in diesem Kampf rettet sie einen jungen Mann namens Nemo. Nemo erwacht daraufhin als Nachfolger, doch niemand kennt den Helden, dessen Kräfte er geerbt hat.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments