- Anzeige -
Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass Amazon den Anime-Titel „Mila Superstar“ aus dem Programm entfernen wird, steht nun das Löschdatum fest.

Demnach steht die Serie bis zum 31. Januar zum Abruf bereit. Der Anime entstand unter der Regie von Fumio Kurokawa und Eiji Okabe im Studio Tokyo Movie Shinsha. Für das Charakterdesign zeichnete sich Eiichi Nakamura verantwortlich, während Hisao Fukuda und Jun Ikeda die künstlerische Leitung übernahmen. Hierzulande spendierte KSM Anime der Serie vor einiger Zeit einen Disc-Release.

Bei Amazon Prime anschauen:
Handlung: 

Volleyball ist der Lebensinhalt der zwölfjährigen Mila Ayuhara. Seit sie durch das Spiel ihre schwere Lungenkrankheit besiegt hat, will sie nur noch eines: Die Nummer eins in diesem Sport werden! Dass das nicht so einfach ist, merkt sie spätestens im Team der Fuijimi-Schule. Die Machtkämpfe dort werden auf dem Spielfeld ausgetragen und es dauert eine Zeit, bis Mila ihren Platz gefunden hat.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments