Mila Superstar
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von Amazon Prime kürzlich bekannt gaben, werde man zwei Anime-Titel im Januar aus dem Programm entfernen. Konkrete handelt es sich hierbei um den Film „Die Rote Schildkröte“ und „Mila Superstar“. Für letztere steht noch das Löschdatum aus.

Die Rote Schildkröte (verfügbar bis 22. Januar)
Die rote Schildkröte
© 2016 Studio Ghibli – Wild Bunch – Why Not Productions -Arte France Cinéma – CN4 Productions – Belvision -Nippon Television Network – Dentsu – Hakuhodo DYMP -Walt Disney Japan – Mitsubishi Toho
Handlung:

Knapp überlebt ein Mann einen schrecklichen Sturm auf hoher See und wird auf einer Insel angespült. Menschen leben nicht auf ihr, aber wenigstens findet er Wasser und Nahrung. Die Einsamkeit macht ihm zu schaffen und so baut er Floß, um sein Glück wieder auf dem Meer zu versuchen. Doch jedes Mal, wenn er die Insel zu verlassen versucht, taucht aus der Tiefe eine riesige, rote Schildkröte auf, die sein Floß – egal, wie groß und stabil er es auch baut – zerstört.

Eines Tages kriecht die Schildkröte an Land, für den Mann die Gelegenheit, das Tier unschädlich zu machen und endlich zu fliehen. Der Blick aus den Augen der Schildkröte aber lässt in innehalten. Was hat es mit geheimnisvollen, stummen Geschöpf wohl auf sich?


Mila Superstar (Löschdatum steht noch aus)
Handlung:

Volleyball ist der Lebensinhalt der zwölfjährigen Mila Ayuhara. Seit sie durch das Spiel ihre schwere Lungenkrankheit besiegt hat, will sie nur noch eines: Die Nummer eins in diesem Sport werden! Dass das nicht so einfach ist, merkt sie spätestens im Team der Fuijimi-Schule. Die Machtkämpfe dort werden auf dem Spielfeld ausgetragen und es dauert eine Zeit, bis Mila ihren Platz gefunden hat.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments