©2021 島田フミカネ・藤林真・KADOKAWA/501部隊&502部隊発進しますっ!
Wie nun die Verantwortlichen von Crunchyroll kürzlich bekannt gaben, wird man den „World Witches Take Off“-Anime im Simulcast zeigen. Die erste Folge steht bereits zum Abruf bereit. Weitere Folgen erscheinen dann jeden Dienstag um 17:45 Uhr.

Der Anime, dessen Episoden jeweils ca. 15 Minuten lang sind, entsteht unter der Regie von Fumio Ito in den Studios acca effe und Giga Production. Für das Charakterdesign zeichnet sich Kei Anjiki verantwortlich. Komponiert wird die Musik von Seikou Nagaoka. 

Das Opening „Wanna Fly?“ wird von Yoko Ishida (u.a. Strike Witches Opening) gesungen, und von Kentaro Sonoda komponiert. Das Ending „Colorful Everyday“ (501 Version) wird indes in jeder Episode von einer anderen Truppe aus dem 501. Joint Fighter Wing performt. Zudem gibt es den Ending Song „Awesome days!“ (502 Version) der wiederum in jeder Episode von unterschiedlichen Gruppen aus dem 502 Joint Fighter Wing gesungen wird. 

„Witches“-Franchise inspirierte mehrere Anime-Adaptionen

Das Mixed-Media-Franchise, das 2005 und 2006 mit einem Manga und einer Light Novel startete, wurde 2008 erstmals als Anime umgesetzt. Darauf folgten eine weitere Staffel, ein Film und eine OVA-Reihe. Zudem wurde 2016 der Anime „Brave Witches“ veröffentlicht, der ebenfalls auf dem Franchise basiert. Letzterer kann hierzulande mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll angeschaut werden. Im vergangenen Jahr erhielt das Franchise mit „STRIKE WITCHES ‚501st JOINT FIGHTER WING Take Off!’“ eine weitere Anime-Adaption, die hierzulande im Simulcast bei Anime on Demand verfolgt werden konnte. Derzeit kann zudem „Strike Witches: Road to Berlin“ im Simulcast bei Anime on Demand und Crunchyroll verfolgt werden. Hierzulande sicherte sich AniMoon Publishing die Rechte für eine Disc-Veröffentlichung der meisten Anime-Adaptionen des Franchises. Weitere Details dazu folgen in Zukunft.

Trailer:
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments