© KAIU SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA,THE PROMISED NEVERLAND COMMITTEE
- Anzeige -
Wie nun auf dem offiziellen Twitter-Account des “The Promised Neverland“-Anime bekannt gegeben wurde, wird die Serie insgesamt elf Episoden umfassen.

Mamoru Kanbe wird beim Studio CloverWorks (u.a. Persona 5 the Animation) erneut Regie führen. Auch Drehbuchautor Toshiya Ono ist wieder mit von der Partie. Dabei wird er diesmal von Manga-Autor Kaiu Shirai höchstpersönlich unterstützt. Auch die weiteren Mitglieder des Produktionsteams, wie Charakterdesigner und Chef-Animationsregisseur Kazuaki Shimada, Komponist Takahiro Obata und Sound-Regisseur Katsunori Shimizu kehren in ihren angestammten Funktionen zurück. Die zweite Staffel wird zudem ein originales Szenario, das von Serienschöpfer Shirai und Toshiya Ono beaufsichtigt wird. Die zweite Staffel der Serie startet am 07. Januar 2021 im japanischen TV. Am selben Tag startet hierzulande auch ein Simulcast bei Streaming-Anbieter WAKANIM.

Hier findet ihr unseren aktuellen Simulcast Kalender 
Manga endete im Juni

Kaiu Shirai und Posuka Demizu beendeten ihre Mangareihe „The Promised Neverland“ im Juni 2020 mit insgesamt 181 Kapiteln, die als insgesamt 20 Bände in den Handel kamen. Hierzulande veröffentlicht Carlsen Manga die Geschichte in deutscher Sprache.

The Promised Neverland bei Amazon.de:
Visual:
Handlung:

Emma und die anderen Waisenkinder, die im Grace Field Haus aufwachsen, führen ein glückliches und erfülltes Leben. Alle sind miteinander befreundet und der Alltag sorgt jeden Tag aufs Neue für wunderbare Erinnerungen. Die Regeln und der Unterricht im Haus sind zwar streng, doch ihre Ziehmutter kümmert sich sehr liebevoll um jeden einzelnen. Während die Kinder im Grunde alles tun dürfen, was sie wollen, gibt es nur eine wichtige Regel: Das Gelände des Waisenhauses darf nicht verlassen werden. Als eines Tages die kleine Conny adoptiert wird, vergisst sie ihren Stoffhasen in ihrem Zimmer. Emma und ihr bester Freund Norman schleichen sich zum Tor, das nach draußen führt, und wollen Conny ihren geliebten Hasen mit auf die Reise geben. Doch was die Freunde dort erfahren, ist der blanke Horror… Denn sie leben auf einer Menschenfarm, die von Dämonen betrieben wird – und ihre Mutter steckt mit den Monstern unter einer Decke! Nun planen die Kinder ihre Flucht, doch unter ihnen gibt es einen Verräter…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments