Soukou Musume
© 2020 EXNGA LLC/LEVEL-5 Inc/Soukou Musume Senki Production Committee
- Anzeige -
Wie nun auf der offiziellen Webseite des „LBX Girls“-Anime (jap.:“Soukou Musume Senki“) bekannt gegeben wurde, wird die Serie insgesamt zwölf Episoden umfassen.

Der Anime entsteht unter der Regie von Keitaro Motonaga im Studio A-CAT. Das Skript steuert Yasuyuki Muto bei, während Kumi Horii das Charakterdesigner übernimmt. Komponiert wird die Musik von Go Sakabe. In Japan feierte die Serie heute ihre Premiere. Hierzulande wird WAKANIM die Serie im Simulcast zeigen.

Hier findet ihr unseren aktuellen Simulcast Kalender 
Anime basiert auf einem Spiel 

Bei „Sōkō Musume“ handelt es sich um ein Spiel, das erstmals im Januar 2018 für PC veröffentlicht wurde. Allerdings wurde der Service im Juni 2018 eingestellt. Das Multimedia-Franchise umfasst neben dem Spiel zusätzlich Figuren sowie eine Manga-Adaption, die in Shogakukans „Corocoro Aniki“-Magazin veröffentlicht wird. 

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung: 


Fünf junge Mädchen müssen ihr gewöhnliches Leben aufgeben und in einen taktischen Kampfanzug schlüpfen, den man die „LBX Einheit“ nennt – Sie sind die „Gepanzerten Mädchen“. Die Mission der Mädchen, die für diese Umwandlung ausgewählt wurden, ist die Vernichtung und Ausrottung der Mimesis, einer metallischen Lebensform, die unaufhaltsam über das Multiversum herfällt, es zerfrisst und sich vermehrt. Gezwungen dazu, Raum und Zeit zu überschreiten und als Söldnerinnen zu leben, machen die Mädchen sich auf eine Exkursion, in der sie unter Einsatz ihres Lebens einen Blick erhaschen auf die Hoffnungen und das Leid der Welten.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleRanobe Sugoi Plus via Twitter
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments