©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable
- Anzeige -
LiSAs Song “Homura“, der Titelsong für den Film “Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba – The Movie: Mugen Train”, gewann am Mittwoch bei den 62. Japan Record Awards den Titel “Song des Jahres”.

Es ist das erste Mal in vier Jahren, dass eine weibliche Solokünstlerin diesen Preis gewonnen hat, seit Kana Nishino im Jahr 2016 gewann. LiSA bedankte sich bei Komponist Yuki Kajiura, “Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba” Manga-Schöpfer Koyoharu Gotouge, dem Anime-Studio ufotable, der Produktionsfirma Aniplex, Sony Music, und den Fans während ihrer Dankesrede.

Die Japan Record Awards hatten im November bekannt gegeben, dass Koyoharu Gotouge’s “Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba” einen der Special Achievement Awards gewonnen hat, mit denen Personen oder Werke geehrt werden, die große Aufmerksamkeit erregt oder den Zeitgeist getroffen haben. Die anderen Gewinner des Special Achievement Award in diesem Jahr waren Uru, NiziU, Seiko Matsuda und Kenshi Yonezu. Die Preisverleihung wurde in Japan auf TBS ausgestrahlt.

Der Song “Homura” von LiSA ist seit 11 aufeinanderfolgenden Wochen auf Platz 1 der wöchentlichen digitalen Singles-Rangliste von Oricon. Er hat damit Kenshi Yonezus 2018er-Single “Lemon” als die am längsten laufende #1-Single in den Charts überholt. “Homura” wurde vom 21. bis 27. Dezember 31.363 Mal heruntergeladen und erreichte damit eine neue Gesamtzahl von 770.556 Downloads.

Letzte Woche kehrte der Song “Homura” nach drei Wochen auf Platz 1 der wöchentlichen Streaming-Charts von Oricon zurück, mit insgesamt 10.632.183 Streams. Seit seiner Veröffentlichung war der Song insgesamt acht Wochen lang auf Platz 1 und ist der erste Song, der neun Wochen lang in Folge über 10 Millionen Mal pro Woche gestreamt wurden. Der Song verkaufte sich zudem in der gleichen Woche 56.149 Mal und erreichte damit Platz 5 der CD-Single-Charts, insgesamt wurden 1.004.879 physische Exemplare verkauft. Es ist die erste Single, die in diesem Jahr eine Million physische Exemplare verkauft hat, und nach “Gurenge“, dem Titelsong zum “Demon Slayer”-TV-Anime, die zweite Single von LiSA, die dieses Kunststück vollbringt. Anfang des Monats verzeichnete Billboard Japan’s Streaming Song Chart den Song mit insgesamt 100 Millionen Streams, seit seiner Veröffentlichung am 12. Oktober.

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Bereits LiSAs frühere Single “Gurenge” (der Titelsong für den Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba TV-Anime) schaffte es im Juni zum drittmeist heruntergeladenen Song in der Geschichte der digitalen Single-Rangliste von Oricon. Ab Juli war die Single mindestens 27 Wochen in Folge in den Top 10 und seit dem digitalen Debüt des Songs im April 2019 mindestens 44 Wochen in den Top 10. In der Woche vom 20. bis 26. April stieg der Song vom fünften auf den vierten Platz der meist heruntergeladenen Songs in der Geschichte der digitalen Single-Rangliste von Oricon. In der Woche vom 27. April bis 3. Mai verzeichnete die Single ihre fünfte Woche auf Platz 1 der Rangliste (einschließlich zweier aufeinanderfolgender Wochen im Mai 2019, einer Woche im Dezember 2019 sowie der Wochen vom 20. bis 26. April und 27. April bis 3. Mai).

Film startet hierzulande im März 

“Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba – Der Film: Mugen Train” startete am 16. Oktober in 38 IMAX-Kinos in Japan. Der Film hat nun insgesamt 24.049.907 Tickets verkauft und in 73 Tagen 32.478.895.850 Yen (ca. 314 Mio. US$) eingespielt – damit ist er der umsatzstärkste Film aller Zeiten in Japan. Hierzulande konnte sich peppermint anime die Rechte am Film sichern und plant derzeit den Streifen am 25. März 2021 in die Kinos zu bringen. An diesem Tag soll der Streifen in teilnehmenden Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt werden. 

Dabei stellt peppermint anime den Kinos sowohl die OmU-Fassung, als auch die deutsche Synchronisation zur Verfügung. Welche Fassung die Lichtspielhäuser dann zeigen, ist dem jeweiligen Kino überlassen. Die deutschen Sprecher der bereits bekannten Charaktere sind die gleichen, wie in der hiesigen Synchronfassung der TV-Serie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Hinein in einen unendlichen Traum …

Tanjirō und seine Gefährten haben ihr Rehabilitationstraining im Schmetterlingsanwesen abgeschlossen und erreichen den Ort ihrer nächsten Mission. Im „Mugen-Zug“ sind über 40 Leute innerhalb kürzester Zeit verschwunden.

Tanjirō, Nezuko, Zen’itsu und Inosuke schließen sich einem der mächtigsten Schwertkämpfer unter den Dämonenjägern an: der Säule der Flammen Kyōjurō Rengoku. Zusammen wollen sie sich dem Dämon stellen, der im „Mugen-Zug” lauert und begeben sich auf eine Fahrt in die Dunkelheit.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments