Chainsaw Man
© 2018 Tatsuki Fujimoto/SHUEISHA Inc.
- Anzeige -
Auf der Jump-Festa 21 wurden neue Details zum zweiten Teil des “Chainsaw Man”-Mangas bekannt gegeben.

So wird dieser Teil, der über den JUMP+ Service veröffentlicht wird, den so genannten “Gakkō-hen” (übersetzt “School-Arc”) beinhalten, in dem der Hauptcharakter Denji die Schule besuchen wird.

Vor kurzem endete im “Weekly Shonen Jump”-Magazin der erste Teil von “Chainsaw Man” mit dem “Kōan” Arc (Öffentliche Sicherheit Arc). Im Selben Zuge wurde auch eine Anime-Adaption angekündigt, über die wir vor Kurzem berichteten.

Fujimoto startete die Reihe, die zudem den ersten Platz in der Kategorie „männliche Leser“ des „Kono Manga ga Sugoi 2021“-Rankings belegte, ursprünglich bereits 2018. Hierzulande wird die Story in deutscher Sprache durch Egmont Manga veröffentlicht. Bisher sind zwei deutsche Bände im Handel verfügbar.

Bestellen bei Amazon.de

Handlung:

Denjis größter Wunsch ist es, ein ganz normales Leben zu führen. Doch er hat von seinem Vater nichts als Schulden bei der Mafia geerbt. Als Denji dem kleinen Teufel Pochita das Leben rettet, schenkt dieser ihm die Fähigkeit, sich in den Chainsaw Man zu verwandeln. Es dauert nicht lange, bis die Regierung auf den Jungen mit der Kettensäge als Kopf aufmerksam wird…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleJump Festa 21
Hi, ich bin Noé und seit 2018 bei Animenachrichten.de. Ich bin ein typischer Anime-Fan aus der Generation RTL 2 und mit Card Captor Sakura und Detektiv Conan großgeworden. 2019 hab ich ein halbes Jahr aus Kyoto berichtet. Bei AN schreibe ich vorrangig Anime- und Gaming-News, bin aber auch dafür bekannt ab und zu etwas kreativ zu werden. ^^
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments