Copyright © 学校法人 新潟総合学院 All Rights Reserved
Wie nun die Kaishi Professional University in der Präfektur Niigata kürzlich bekannt gab, wurde eine Abteilung für Anime und Manga offiziell vom vom Minister für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie genehmigt.

Bei der Kaishi Professional University handelt es sich um eine private Universität, die im April 2020 eröffnet wurde. Die Anime und Manga-Abteilung soll voraussichtlich im April 2021 ihre Arbeit aufnehmen. Zunächst werden 80 Studierende zugelassen, die von führenden Anime- und Manga-Schöpfern, professionellen Animatoren, Animationsregisseuren, Charakterdesignern, Illustratoren, Spieleentwicklern sowie Animations- und Manga-Forschern die Theorie und Praxis des kreativen Schaffens erlernen.

Bewerbungen werden ab dem 01. Dezember 2020 angenommen. Am 19. Dezember 2020 findet die erste Aufnahmeprüfung statt.

Werbevideo:
Furumachi Refuru Campus:
Copyright © 学校法人 新潟総合学院 All Rights Reserved
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments