©Mari Yamazaki, NETFLIX, NAZ
Netflix kündigte heute an, dass Mari Yamazakis Manga „Thermae Romae“ eine neue Anime-Serie inspirieren wird.

Diese Serie trägt den Titel „Thermae Romae Novae“ und wird ihre Premiere 2021 auf Netflix feiern. Um die Produktion der Badehaus-Komödie kümmert sich das Studio NAZ. Als Basis dient dabei der Manga von Yamazaki, die aber auch neue Geschichten zum Anime beisteuern wird.

Die Manga-ka zeichnete zudem ein Visual zur Ankündigung:

©Mari Yamazaki, NETFLIX, NAZ

Yamazaki beendete die Manga-Reihe im März 2013. Bereits 2012 inspirierte die Reihe drei Anime-Episoden und zwei Live-Action-Filme. Bei Crunchyroll ist zudem eine Anime-Adaption von Yamazakis Manga „Olympia Kyklos“ Manga zu sehen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments