The Quintessential Quintuplets
©春場ねぎ・講談社/「五等分の花嫁」製作委員会
Wie nun Regisseur und Gründer von Bibury Animation Studio Tensho auf Twitter kürzlich bekannt gab, wird die Produktion der kommenden zweite Staffel von „The Quintessential Quintuplets“-Anime noch vor der japanischen TV-Ausstrahlung abgeschlossen sein. Somit beruhigte Tensho die Fans, die eine mögliche Verschiebung bzw. Unterbrechung des Anime aufgrund der aktuellen Corona-Krise befürchteten.

Die zweite Staffel entsteht unter der Regie von Kaori im Studio Bibury Animation, wahrend Keiichirou Ohchi die Serienkomposition beisteuern wird. Fortgesetzt wird die Serie im Januar 2021. Die erste Staffel steht bei hierzulande bei Crunchyroll zur Verfügung.

Haruba startete „The Quintessential Quintuplets“ bereits 2017 in Kodanshas „Weekly Shonen Magazine“. In Japan umfasst die mittlerweile beendete Reihe 14. Bände. Hierzulande erscheint die Serie bei Egmont Manga.

Post:
Handlung:

Futaro ist ein Musterschüler… und ständig pleite – bis ihm ein mysteriöser, aber gut bezahlter Job als Nachhilfelehrer angeboten wird. Schnell stellt sich heraus, dass er ausgerechnet die gerade an die Schule gewechselten Fünflinge unterrichten soll – und die halten weder besonders viel vom Lernen noch von Futaro selbst!

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments