©Tsutomo Nihei/KODANSHA
- Anzeige -
Nachdem Manga Cult heute bereits JoJo-Fans mit der Lizenz-Ankündigung des Klassikers “JoJo’s Bizarre Adventures” glücklich gemacht hat (wir berichteten), konnte man sich noch eine weitere interessante Lizenz sichern.

Dabei handelt es sich um den Manga “Knights of Sidonia” aus der Feder des SciFi-Genies Tsutomo Nihei, der ursprünglich bereits bei Egmont Manga in deutscher Sprache erschien. Manga Cult wird die Reihe nun als edle Master Edition mit Hardcover neu auflegen. Dabei werden die ursprünglich 15 Bände der Reihe in 7 Sammelbände zusammengefasst, die man ab April 2021 alle drei Monate in den Handel bringen möchte.

“Knights of Sidonia” erschien in Japan ursprünglich zwischen 2009 und 2015 in Kodanshas “Afternoon”-Magazin. Die Story inspirierte zudem eine Anime-Adaption, die aus zwei Staffeln besteht und in Japan 2014 bzw. 2015 ausgestrahlt wurde. Hierzulande kann die Serie bei Netflix gestreamt werden. 2015 wurde zudem ein Film veröffentlicht. Ein neuer Anime-Film mit dem Titel “Knights of Sidonia: Ai Tsumugu Hoshi” (engl. Knights of Sidonia: The Star Where Love is Spun) befindet sich derzeit in Produktion. Dieser soll eine gänzlich neue Geschichte erzählen, die nicht auf dem Manga basiert und wird seine Premiere 2021 feiern.

Handlung:

Tausend Jahre sind bereits vergangen, seit die Menschheit am Rande der Auslöschung stand. Tausend Jahre, während der sie an Bord des Raumschiffs Sidonia eine neue Heimat fand und sich weiterentwickelte. Tausend Jahre, in denen die gefährlichen Gauna die Jagd nach den letzten verbliebenen Menschen noch nicht aufgegeben haben …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleManga Cult
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments