©2020 Kei Sazane. Ao Nekonabe/KADOKAWA/Kimisen Project
- Anzeige -
Wie nun auf der offiziellen Website des „Our Last Crusade or the Rise of a New World“-Anime bekannt gegeben wurde, wird die Serie insgesamt zwölf Episoden umfassen.

Der Anime entsteht unter der Regie von Shin Ohnuma und Mirai Minato im Studio SILVER LINK. Kento Shimoyama zeigt sich für die Serienkomposition verantwortlich, während Kaori Sato das Charakterdesign übernimmt. „Our Last Crusade or the Rise of a New World“ wird in Japan ab dem 07. Oktober 2020 ausgestrahlt. Hierzulande wird WAKANIM die Serie im Simulcast zeigen.

Light Novel erscheint seit 2017

Kei Sazane und Ao Nekonabe starteten die Reihe im Mai 2017. Mangaka Okama veröffentlicht seit Mai 2018 in Hakusenshas „Young Animal“-Magazin die gleichnamige Manga-Adaption.

Ending-Song:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung: 

Seit Jahren tobt ein großer Krieg zwischen dem wissenschaftlich fortgeschrittenen Imperium und Nebulis, dem Reich der magischen Mädchen – bis der jüngste und stärkste Ritter des Imperiums auf die Prinzessin der rivalisierenden Nation trifft. Obwohl sie beide geschworene Feinde sind, wird der Ritter von ihrer Schönheit und Würde ergriffen und die Prinzessin ist von seiner Kraft und Lebensweise fasziniert. Wird der andauernde Kampf jemals enden?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments