©2019 たもつ葉子/KADOKAWA/「真夜中のオカルト公務員」製作委員会
- Anzeige -
Nachdem KSM Anime vor einigen Tagen ein Interviewvideo mit Yannik Raiss veröffentlichte, der einiges zu seiner Arbeit als Synchronregisseur der Serie “Midnight Occult Civil Servants” verriet, folgt nun ein weiterer Clip, in dem Johannes Budkiewitz Details zur Arbeit als Rohübersetzer erzählt.

Das erste Volume der Serie erschien bereits am 20. August 2020. Das zweite Volume folgt am 17. September 2020 und das dritte Volume erscheint voraussichtlich am 15. Oktober 2020.

Serie bestellen:

Bei Anime Planet:

  • Midnight Occult Civil Servants – Vol. 1 (Blu-ray/DVD)
  • Midnight Occult Civil Servants – Vol. 2 (Blu-ray/DVD)
  • Midnight Occult Civil Servants – Vol. 3 (Blu-ray/DVD)

Bei Amazon.de:

  • Midnight Occult Civil Servants – Vol. 1 (Blu-ray/DVD)
  • Midnight Occult Civil Servants – Vol. 2 (Blu-ray/DVD)
  • Midnight Occult Civil Servants – Vol. 3 (Blu-ray/DVD)

Die Animeserie umfasst 12 Episoden. Tetsuya Watanabe (Rumbling Hearts, Strain: Strategic Armored Infantry, Schwarzes Marken) agierte dabei als Regisseur und produziert wurde der Anime im Studio LIDEN FILMS (u.a. The Heroic Legend of Arslan). Für die musikalische Untermalung war Evan Call zuständig, der auch schon für die Kompositionen von Violet Evergarden verantwortlich war. In Japan feierte der Anime am 07. April 2019 sein Fernsehdebüt.

Interview mit Rohübersetzer Johannes Budkiewitz:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Mitten in Shinjuku, dem Stadtteil der wirklich niemals schläft, rücken nachts die Midnight Occult Civil Servants aus. Hier tritt Arata Miyako seinen ersten Arbeitstag an, ohne recht zu wissen, was ihn eigentlich erwartet. Und damit erst gar nicht der falsche Eindruck entstehen könnte, das hier sei ein öder Behördenjob, schmeißen ihn seine neuen Kollegen sogleich ins kalte Wasser. Und so geht es mit Kyouichi, einem Frauenheld und Ex-Host, sowie Theo, einem Halbengländer mit alchemistischen Faible, auf nächtlichen Streifzug, um magische Wesen zu jagen. Da trifft es sich doch ausgezeichnet, dass Arata Miyako mit Elfen, Imps und Kobolden auch kommunizieren kann…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKSM Anime
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments