©アミュー/集英社・この音とまれ!製作委員会
Wie nun die Verantwortlichen Crunchyroll bekannt gaben, steht nun die erste Staffel von „Kono Oto Tomare“ zum Abruf bereit. Die zweite Staffel wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Die Rolle des Serienregisseurs hatte Ryōma Mizuno bei Platinum Vision (Servamp, Devil’s Line) inne, während Ayumu Hisao (Devil’s Line, DanMachi: Sword Oratoria) für das Skript verantwortlich war. Junko Yamanaka (ReLIFE, Servamp) kümmertE sich gemeinsam mit Toshimitsu Kobayashi (Aoharu x Machinegun) um die Charakterdesigns. Beide waren zudem als Animationsregisseure tätig.

Amyū startete die zu Grunde liegende Mangareihe 2012 in der „Jump SQ.“

Visual:
Handlung:

Die Geschichte dreht sich um Takezō, das letzte verbliebene Mitglied des Koto-Klubs – einem Klub, der sich auf traditionelle japanische Saiteninstrumente fokussiert. Wenn er keine neuen Mitglieder findet, wird der Koto-Klub geschlossen. Eines Tages ist Takezō wieder einmal alleine im Klubraum als eine Schülerin hereinplatzt und verlangt, in den Klub aufgenommen zu werden. Dabei handelt es sich um die bekannte Delinquentin Chika Kudō, ein Mädchen, vor dem sogar die fiesesten Typen der oberen Klassenstufen anderer Schulen Angst haben…

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Chika Kudo ist männlich. Ansonsten absolut zu empfehlen der Anime.