©Hajime Kamoshida/ASCII MEDIA WORKS/Sakurasou Project
Die Designs der Volumes 2 bis 4 der Serie „The Pet Girl of Sakurasou“ konnten wir euch ja bereits vor einer Weile präsentieren. Nun ist aber auch klar, wann genau die Veröffentlichung mit dme zweiten Volume in die nächste Runde geht.

Demnach wird das zweite Volume von „The Pet Girl of Sakurasou“ voraussichtlich am 04. September 2020 als Limited Mediabook Edition auf DVD und Blu-Ray im Handel erscheinen. Neben den Episoden 7 bis 12 mit deutscher Synchronisation und japanischem Originalton mit deutschen Untertiteln, wird auch wieder ein exklusives Extra enthalten sein, das bisher noch nicht enthüllt wurde. Eine Vorbestellung ist bereits im Shop von AniMoon Publishing möglich. Sobald auch Amazon folgt informieren wir euch wie immer gesondert. Das erste Volume von „The Pet Girl of Sakurasou“ erschien bei AniMoon Publishing zuvor im Juli.

Der 24-teilige Anime aus den Jahren 2012 und 2013 basiert auf der gleichnamigen Light Novel aus der Feder von Autor Hajime Kamoshida. Dieser ist unter anderem auch für die Romanvorlage zu „Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai“ bekannt. Die Anime-Adaption von „Pet Girl of Sakurasou“ entstand derweil beim bekannten Studio J.C. Staff. Für die Regie war Atsuko Ishizuka (u.a. „No Game No Life“) verantwortlich.

Handlung des zweiten Volumes:

Unerwarteter Besuch bringt Unruhe in das Sakurasou! Plötzlich steht Rita, Mashiros ehemalige Zimmergenossin aus England vor der Tür und will sie zurückholen, damit sie sich wieder der Malerei widmet. Mashiros Freunde sind davon natürlich wenig begeistert, vor allem Sorata will sie nicht gehen lassen. Jedoch plagt ihn der Gedanke, dass dies ein wichtiger Schritt für sie sein könnte und Rita lässt nichts unversucht, ihn von ihrem Plan zu überzeugen. Neben all dem Trubel steht auch noch das Kulturfest der Schule an, für das unsere Freunde ein gemeinsames Projekt planen. Schaffen sie es, ihr Vorhaben rechtzeitig zu vollenden und das Publikum zu begeistern?

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments