Pokémon
© The Pokémon Company
Wie nun auf der offiziellen Webseite zum „Pokémon Koko“-Film bekannt gegeben wurde, wird der Streifen seine japanische Kinopremiere am 25. Dezember 2020 feiern.

Der Film entsteht unter der Regie von Tetsuo Yajima im Studio OLM. Hiroyuki Kato wird als Animation Director agieren, während Hirotaka Marufuji die Charakterdesigns beitsteuern wird. Für den Sound kümmert sich Masafumi Mima.

Trailer:
Handlung: 

Schauplatz der Handlung ist der Okoya-Wald, ein Pokémon-Paradies, das Außenstehenden den Zutritt zum Wald verbietet. Eines Tages treffen Ash und Pikachu auf Koko, ein Junge, der gemeinsam mit Pokémon und sich selbst auch als solches sieht. Aufgezogen wurde dieser vom mysteriösen Pokémon Zarude. 

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments