©2018 HAJIME KAMOSHIDA/KADOKAWA CORPORATION AMW/AOBUTA Project
Die Verantwortlichen von peppermint anime haben nun den deutschen Sprechercast von „Rascal Does Not Dream Of A Dreaming Girl“ vorgestellt.

Der Film wird voraussichtlich am 03. September 2020 auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Neben den Standard-Edition wird es zudem eine auf 2000 Exemplare limitierte Blu-Ray Limited Edition geben. Neben einem Hardcover-Schuber enthält diese auch ein 36-seitiges Booklet sowie einen 32-seitigen 6-Panel Manga als Extras.

Der Film entstand unter der Regie von Souichi Masui im Studio CloverWorks. Die OmU-Variante war bereits im Rahmen des AKIBA PASS FESTIVAL 2020 auf der großen Leinwand zu sehen.

Bei Amazon.de bestellen:

  • Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl – Limited Edition (Blu-Ray)
  • Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl (Blu-Ray/DVD)
Cover:
Sprechercast:
Mai SakurajimaMarcia von Rebay 
Shouko MakinoharaMelanie Olbert
Sakuta AzusagawaMalte Wetzel 
Rio FutabaShandra Schadt 
Nodoka ToyohamaPaulina Rümmelein 
Tomoe KogaRieke Werner 
Kaede AzusagawaAlexandra Schenke 
Yuuma KunimiFelix Mayer
Fumika NanjouAnke Kortemeier
Shoukos MutterJacqueline Belle 
Shoukos VaterJulian Manuel
Mais MutterUta Kienemann Zaradic 
Sakutas VaterRené Oltmanns 
IchiharaAngela Wiederhut 
Ryoko HanawaKatharina Iacobescu
Nana YoneyamaNele Facklam
Handlung: 

Es scheint Ewigkeiten her zu sein, dass Sakuta Azusagawa und Mai Sakurajima zueinander gefunden haben. Doch ihre harmonische Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt, als Sakutas erste große Liebe Shoko Makinohara auftaucht und kurzerhand bei ihm einzieht! Damit nicht genug, denn es scheinen zwei verschiedene Versionen von ihr zu existieren: Neben der erwachsenen Shoko trifft Sakuta auch auf Shokos jüngeres Ich, das noch in der Mittelschule ist und anscheinend an einer schweren Krankheit leidet. Sakuta würde ihr gerne helfen, doch dazu muss er erst einmal herausfinden, was die erwachsene Shoko vor ihm zu verbergen versucht…

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments