Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation
©Rifujinnamagonote/MFBOOKS/Mushoku Tensei Production Committee
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite des „Jobless Reincarnation: I Will Seriously Try If I Go To Another World“-Anime (jap. „Mushoku Tensei: Isekai Ittara Honki Dasu”) wurde nun ein neues Promo-Video veröffentlicht.

Der Anime entsteht unter der Regie von Manabu Okamoto („Gamers!“) im Studio Bind. Kazutaka Sugiyama (Animation-Regisseur für „DARLING in the FRANXX“) wird die Charakterdesigns beisteuern. „Mushoku Tensei“ wird im nächsten Jahr an den Start gehen. Ein konkreter Termin steht bislang noch aus.

Light Novel erscheint seit 2014

Rifujin na Magonote und Shirotaka starteten die Reihe im April 2014. Im Oktober des selben Jahres inspirierte die Reihe eine Manga-Adaption, die aus der Feder von Fujikawa stammt und im „Comic Flapper“-Magazin veröffentlicht wird. In Japan sind etwa 2,2 Millionen bedruckte Exemplare (Manga und Light Novel) im Umlauf.

Prormo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung via aniSearch:

Ein 34 Jahre alter jungfräulicher NEET wird aus seinem Haus geworfen nachdem er pleite ist. Sein Leben bereuend stirbt er in einem Verkehrsunfall und wird in einer anderen Welt voller Schwerter und Magie als Rudeus Greyrat wiedergeboren. Als Neugeborener nimmt er sich vor diese Chance zu nutzen und ein Leben ohne Reue zu führen. Hierzu nutzt er auch das Wissen aus seinem früheren Leben. Während er seine magischen Fähigkeiten entwickelt, trifft er ein kleines Mädchen, welches ein Magielehrer ist, und einen wunderschönen Viertelelf mit grünen Haaren. Wird er es schaffen sein Leben in einer neuen Welt von Grund auf zu ändern?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments