©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite des „Sword Art Online: Alicization“-Anime wurde nun ein neues Promo-Video zur kommenden zweiten Hälfte veröffentlich.

Die zweite Hälfte von „Sword Art Online: Alicization – War of Underworld“ wird in Kürze am 11. Juli 2020 im japanischen TV an den Start gehen und kann hierzulande bei WAKANIM im Simulcast verfolgt werden. Der Anime entsteht unter der Regie von Manabu Ono im Studio A1-Pictures. Gou Suzuki, Tomoya Nishiguchi sowie Shingo Adachi sind für die Charakterdesigns verantwortlich. ReoNA wird mit ,,Anima“ das neue Opening zur zweiten Hälfte beisteuern.

Die erste Hälfte der Serie „Sword Art Online: Alicization“ wurde hierzulande bereits durch peppermint anime aufgeteilt auf vier Volumes auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht.

Promo-Video:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung:

Sechs Monate sind seit dem erbitterten Kampf gegen Administrator vergangen! Kirito hat nicht nur seinen rechten Arm verloren, sondern auch sein Geist hat Schaden genommen, denn er scheint nur noch eine leere Hülle zu sein. Alice hat sich mit ihm in die Nähe von ihrem Heimatdorf Rulid zurückgezogen, um dort zur Ruhe zu kommen. Doch dann zwingt ein nächtlicher Überraschungsangriff der Armee des Dark Territory Alice dazu, wieder ins Rampenlicht zu treten. Währenddessen spitzt sich die Lage für Asuna und die Angestellten von Rath auf der Ocean Turtle zu! Gabriel Miller und seine kampferprobten Mitstreiter setzen alles daran A.L.I.C.E in die Hände zu bekommen, egal wie.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments