Dokyū Hentai HxEros
©きただりょうま/集英社・ド級編隊エグゼロス製作委員会
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite zur kommenden Anime-Adaption von Ryōma Kitadas Battle Harem-Manga „Dokyū Hentai HxEros“ wurde nun ein neues Promo-Video veröffentlicht. In diesem wird uns der Ending-Song “Lost emotion” von Ai Kakuma vorgestellt.

Masato Jinbo (u.a. Fate/kaleid liner Prisma Illya 2wei!) führt bei project No. 9 Regie, während Akitomo Yamamoto als Charakterdesigner agiert. Die Band HXEROS SYNDROMES (BURNOUT SYNDROMES) wird gemeinsam mit Retto Enjou (Yoshitsugu Matsuoka) den Opening-Song beisteuern. Der Anime wird seine japanische TV-Premiere am 03. Juli 2020 feiern.

Kitada startete seine Mangareihe ursprünglich im April 2017 im „Jump SQ“-Magazin von Shueisha, die bislang acht Bände umfasst.

Promo-Video:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung:

Die Geschichte beginnt, als ein bis dato unbekannter Eindringling, der als „Kiseichū“ bekannt ist, auf der Erde eintrifft und die Menschen dem Ursprung ihrer erotischen „H Energy“ und damit auch ihrem Lebenswillen beraubt. Der Oberschüler Retto Enjō tritt zu dieser Zeit der Heldenorganisation HxEros bei und versucht an der Seite von vier hübschen Schülerinnen die Welt vor dem Alien-Angreifer zu retten.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments