- Anzeige -
Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass Netflix den Anime-Film ,,Um ein Schnurrhaar“-Films (jap. ,,Nakitai Watashi wa Neko o Kaburu“) ins Programm aufnehmen wird, steht nun dieser ab sofort zum Abruf bereit.

Der Film entstand unter der Regie von Junichi Sato („Sailor Moon“, „Aria the Animation“, „Princess Tutu“) und Tomotaka Shibayama (Animation-Regisseur für „Blue Exorcist“, „Le Chevalier D’Eon“) im Studio Colorido („Typhoon Noruda“, „Penguin Highway“,“Fastening Days“). Mari Okada („Maquia – When the Promised Flower Blooms“, „anohana: The Flower We Saw That Day“) steuerte das Skript bei. Ursprünglich sollte der Film ab dem 05. Juni 2020 in dem japanischen Kinos anlaufen. Allerdings musste der Filmstart aufgrund der Corona-Krise verschoben werden.

Bei Netflix anschauen:
OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Schauplatz der Handlung ist Tokoname. Miyo „Muge“ Sasaki ist eine seltsame Schülerin, die sich in ihren Klassenkameraden Kento Hinode verliebt hat. Obwohl Miyo ein wohlgehütetes Geheimnis hat, folgt sie ihren Schwarm auf Schritt und Tritt. Kento jedoch nimmt sie nicht wahr. Eines Tages entdeckt Miyo eine magische Maske, die es ihr erlaubt, sich in eine Katze namens Tarō zu verwandeln. Mithilfe der Magie kommt sie Kento näher. Allerdings kann sie sich nicht mehr in einen Menschen zurückverwandeln.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleNetflix
Avatar photo
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments