©2017 Yuya Kurokami・Karuna Kanzaki / KADOKAWA / Armed Girl‘s Machiavellism Partners

Publisher KAZÉ hat einen deutschsprachigen Trailer zu “Armed Girl’s Machiavellism” auf seiner Facebookseite veröffentlicht, den wir weiter unten verlinkt haben. Ab dem 20. Juli 2020 wird Volume 1 der Serie erhältlich sein, während Volume 2 am 24. August 2020 folgen soll und damit die Serie auch schon abschließt. Das erste Volume umfasst außerdem das Clean Opening und Ending, während das zweite Volume zudem eine OVA-Episode enthält.

Der Anime entstand unter der Regie von Hideki Tachibana (BlazBlue Alter Memory) im Studio SILVER LINK. Das Drehbuch stand unter der Aufsicht von Kento Shimoyama (Bleach), während Shoko Takimoto (BONJOUR Sweet Love Patisserie) das Charakterdesign übernahm. Hierzulande konnte die Serie im Simulcast bei Anime on Demand verfolgt werden.

Trailer

https://www.facebook.com/kaze.deutschland/videos/885533785260673/
Handlung:

Nachdem er über 40 Personen in einer Prügelei verletzt hat und so von seiner alten Schule geflogen ist, kommt Raufbold Fudo Nomura an die private Aichi-Symbiose-Oberschule – auch bekannt als Einrichtung zur Resozialisierung schwer Erziehbarer. Der neue Schüler sieht hier einem friedvollen Neuanfang entgegen, doch als er ankommt, trifft ihn der Schlag: Die Mädchen auf dem Schulhof sind alle bewaffnet! Es dauert auch nicht lange, bis er es mit der Anführerin vom „Bund der Fünf Schwerter“, der Elite-Einheit, die für Ordnung an der Schule sorgt, zu tun bekommt: Rin Onigawara. Das Mädchen mit der Dämonenmaske will dem Neuankömmling unverzüglich zeigen, wo der Hammer hängt, doch Fudo ergreift die Flucht. Da erfährt er, dass er das Schulgelände gar nicht mehr verlassen darf – nicht ohne einen Passierschein, abgestempelt von allen Mitgliedern der Fünf Schwerter …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Mithos
Ich bin Frank und seit 2018 bei AnimeNachrichten als Redakteur tätig. Neben des Verfassens von News bin ich stark in das Korrekturlesen von Rezensionen und News eingebunden. Mich interessieren vor allem die Bereiche Anime und Gaming, aber ein paar wenige Mangareihen verfolge ich ebenso aktiv.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein